Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Absuche nach Fund eines ....
clock-icon11.10.2018 - 11:17:14 Uhr | presseportal.de

++ Absuche nach Fund eines skelettierten Schädels ++ Polizei durchsucht Waldstück mit Hunden und Bereitschaftspolizei ++ Ermittlungen zur Herkunft dauern an ++


Lüneburg - ++ Absuche nach Fund eines skelettierten Schädels ++ Polizei durchsucht Waldstück mit Hunden und Bereitschaftspolizei ++ Ermittlungen zur Herkunft dauern an ++LüneburgNachdem Fund eines skelettierten Menschenschädels sowie von Bekleidung Ende September im Dickicht eines Waldstücks östlich des Elbe-Seiten-Kanals im Bereich Bilmer Strauch/Steinhöhe durchsuchte/-kämmte die Polizei in Zusammenarbeit mit Spezialhunden und der Bereitschaftspolizei Lüneburg am 10.10.18 den betreffenden Waldbereich.


Dabei stellten die Einsatzkräfte drei weitere vermutlich menschliche Knochen, u.a. einen Beckenknochen, fest. Die Ermittler überprüfen derzeit, ob Schädel, Knochen und Bekleidung miteinander in Zusammenhang stehen. Parallel werden der Schädel sowie die Knochen anthropologisch, spuren- und DNA-technisch untersucht.


In diesem Zusammenhang prüfen die Ermittler auch mögliche Zusammenhänge zu Vermisstenfälle oder auch Tötungsdelikte der letzten Jahrzehnte.OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Kai Richter Telefon: 04131/8306-2324 o.


Das könnte Sie auch interessieren:

Betrunkener Kraftfahrer legt sich mit der Polizei an


Freiburg (B294, "Zubringer Nord"): Betrunkener Autofahrer fährt in Schlangenlinien - Polizei sucht Zeugen und Geschädigte


44-Jähriger findet metallischen Gegenstand: Polizei rät, verdächtige Gegenstände nicht anzufassen oder mitzunehmen


Pressetermin: "Riegel vor! - Sicher ist sicherer " - Bonner Polizei informiert über Aktionswoche zum Einbruchschutz


In Heilbronn hat ein 16-jähriger Schüler für einen stundenlangen Großeinsatz der Polizei gesorgt


In Wien wurden Rapper in einem Park von der Polizei kontrolliert


Wegen der mutmaßlichen Androhung eines Amoklaufs hat die Heilbronner Polizei einen 16-Jährigen festgenommen


Im Zuge der Akion "Gib Acht" führt die Salzburger Polizei aktuell im gesamten Bundesland Geschwindigkeitskontrollen an sensiblen Bereichen wie Bushaltestellen oder Schutzwegen durch


Junge Tatverdächtige in Untersuchungshaft Polizei will Näheres bei Pressekonferenz bekanntgeben


Bei einer Groß-Razzia in einem Gewerbegebiet durchsuchte die Polizei erneut einen Betrieb an der Billstraße – mit Erfolg