Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall in Oberfranken.
clock-icon12.07.2018 - 09:52:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Auf der Staatsstraße 2195 im oberfränkischen Landkreises Kulmbach ist am Donnerstagmorgen ein 30 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Bild: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur

Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Ein mit drei polnischen Staatsangehörigen besetzter Pkw war gegen 6:45 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Dach gegen einen Baum geprallt. Durch den Aufprall schleuderte der 30-Jährige aus dem Fahrzeug und erlitt hierbei tödliche Verletzungen.


Der eingeklemmte 52-jährige Fahrer musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Er kam anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein weiterer Mitfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung der Unfallursache die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

(HDH) Herbrechtingen - Fußgängerin von Auto erfasst / Schwere Verletzungen zog sich eine 82-Jährige bei einem Unfall am Donnerstag in Herbrechtingen zu


Dealer festgenommen - Ein Kilo Amphetamin sichergestellt


Paris - In der vergangenen Woche überwand der Goldpreis (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) nach mehreren erfolglosen Versuchen den zentralen Widerstand bei 1 236 USD und generierte damit ein Kaufsignal, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht In der Folge sei der Wert an den Bereich der nächsthöheren Zielmarke bei 1 255 USD geklettert


Ein 17-jähriger Schüler ist in der Nacht auf Freitag auf der Kanzelhöhe in der Gemeinde Treffen (Bezirk Villach-Land) beim "Fensterln" von einem Balkon gestürzt


Ein wilder Elefant hat in Nepal einen Mann getötet Die Leiche des 50-jährigen Hirten wurde am Donnerstag am Straßenrand in der Nähe des Naturschutzgebiets Koshi Tappu im Südosten des Himalaya-Staates gefunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte


Beamte stellten mit Einreiseverbot belegten Nigerianer - Dieser ging nach Verfolgungsjagd zum Angriff über Ein 24-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag in Wien-Margareten einem Polizisten gegen das Knie getreten und den Beamten mit Faustschlägen traktiert, um sich der Festnahme zu entziehen


Hallenfußball: Budenzauber wird zum Schnee von gestern: Weshalb gerät ein beliebtes Modell ins Abseits?


Hessisch Lichtenau 7500 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Hessisch Lichtenau entstanden  


Ein 22-jähriger Mann ist wegen dringenden Verdachts auf Handel mit Betäubungsmitteln in Untersuchungshaft genommen worden


An der Bismarck-, Ecke Kaiser-Friedrich-Straße hat ein Laster eine Radfahrerin angefahren