Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Mecklenburg-Vorpommern: Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall.
clock-icon15.04.2019 - 10:32:41 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Auf einer Kreisstraße im Landkreis Rostock ist am Sonntag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Bild: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Der Mann war auf einer abschüssigen Strecke gestürzt und bewusstlos liegen geblieben, teilte die Polizei am späten Sonntagabend mit. Wiederbelebungsmaßnahmen der Ersthelfer blieben erfolglos. Offenbar starb er aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung in Folge des Sturzes. Zuvor war in örtlicher Nähe der Unfallstelle in ein Wohnhaus eingebrochen worden, wobei zwei Fahrräder gestohlen wurden.


Das könnte Sie auch interessieren:

E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085


Verkehrsunfall mit einer getöteten Person (LK Vorpommern Greifswald)


Verkehrsunfall und Trunkenheitsfahrt


Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt