Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Baden-Württemberg: 58-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Sturz.
clock-icon18.10.2018 - 11:08:29 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Auf einer Landstraße im baden-württembergischen Landkreis Rastatt ist am späten Mittwochabend ein 58-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Bild: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur

Der Mann war auf der Landstraße 76b nahe Gernsbach wegen vermutlich überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und in ein angrenzendes Waldgebiet gestürzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei zog sich der Motorradfahrer tödliche Verletzungen zu. An dem Motorrad entstand ein Totalschaden von 10.000 Euro.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr


Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr / Radmuttern gelöst


Baden-Baden - Moderation: Florian Weber Montag, 21 Januar Lust auf "Hühnersuppe mit Eierstich"? Wie man das macht, zeigt am Montag Theresa Baumgärtner


Verletzte bei Glätteunfällen - Winterliche Unfallgefahren im Straßenverkehr


Der Italiener Emanuele Buzzi hat sich am Samstag bei seinem Sturz im Ziel der Wengen-Abfahrt den Schienbeinkopf gebrochen


Der Italiener kam im Zielraum zu Sturz und verletzte sich Auch ein Österreicher muss pausieren


Ein schwerer Sturz von David Siegel hat den Sieg der deutschen Skispringer beim Team-Wettkampf im polnischen Zakopane überschattet


Der Linksverteidiger ging in Brighton baden und macht in Düsseldorf den Neustart


In Deutschland sind zuletzt rund 3200 Menschen pro Jahr im Straßenverkehr ums Leben gekommen


Im Helenental bei Baden für ein vielbesungenes Wegerl die Schwechat entlang