Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zwei Tote bei Unfall auf A 45 in NRW.
clock-icon11.05.2018 - 22:47:06 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bei einem Unfall auf der A 45 in Nordrhein-Westfalen sind am Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen

Bild: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur Bild: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Der 63 Jahre alter Fahrer eines 40-Tonners hatte zwischen Hagen-Süd und dem Kreuz Hagen ein Stauende übersehen und war auf einen Kleinwagen aufgefahren. Der wurde durch den Aufprall auf einen Kleinlaster gedrückt, der wiederum auf den vor ihm stehenden Tanklaster geschoben wurde.


Das könnte Sie auch interessieren:

Polizeistation Braulage: Verkehrsunfall zwischen zwei Krädern


(Hechingen) Unbekannter beschädigt mutwillig Außenspiegel an zwei abgestellten Autos in der Zollernstraße - Polizei bittet um Hinweise


Thuine - 19 jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall


(Furtwangen im Schwarzwald - Rohrbach) Mit über zwei Promille hinter dem Steuer eines Hyundais Unfall verursacht


Im Sommer startet Verkehrsminister Hofer gleich drei Testläufe – zwei auf Autobahnen ÖSTERREICH: Die EU will statt der Vignette eine wegeabhängige Maut


Weil er im sportlich bedeutungslosen Training einen Unfall baut, startet Max Verstappen beim Rennen der Formel 1 in Monaco nun vom letzten Platz


Für die Gemeinde Windeck wird über zwei Windräder nachgedacht


Am Sonntag sollen in Osnabrück zwei mutmaßliche Bombenblindgänger entschärft werden


Zwei Schwerverletzte ins Spital geflogen - Unfall forderte zudem mehrere Leichtverletzte Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Samstagnachmittag auf der Umfahrung Ebelsberg bei Linz ein Todesopfer, zwei Schwerverletzte und mehrere Leichtverletzte gefordert


Der seit knapp zwei Jahren in Venezuela inhaftierte US-Bürger Joshua Bolt wurde freigelassen