Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Barley wertet Kriminalstatistik als Beleg für starken Rechtsstaat.
clock-icon08.05.2018 - 14:58:43 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat das Absinken der Straftaten und den Anstieg der Aufklärungsquote als Beleg für einen starken Rechtsstaat gewertet

Bild: Katarina Barley, über dts Nachrichtenagentur Bild: Katarina Barley, über dts Nachrichtenagentur

"Wer den Rechtsstaat schlechtredet, wird von der Polizeilichen Kriminalstatistik eines Besseren belehrt", sagte Barley der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Der Rückgang der Wohnungseinbrüche um 23 Prozent belege, dass die verschiedenen 2017 ergriffenen Maßnahmen Wirkung zeigten. Gleichwohl bleibe die rassistische und fremdenfeindliche Gewalt "beschämend für unser Land", sagte die SPD-Politikerin.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will die stark rückläufigen Zahlen neuer Zivilverfahren an deutschen Gerichten überprüfen lassen


Justizministerin Katarina Barley hat die neuen europäischen Regeln zum Datenschutz, die am Freitag in Kraft treten, gegen Kritik verteidigt


Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 21 05 2018


Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 20 05 2018


Mainhausen - Weniger Wohnungseinbrüche und Diebstähle, allerdings mehr Rauschgiftdelikte: Ein insgesamt positives Fazit zieht Bürgermeisterin Ruth Disser nach Sichtung der Kriminalstatistik für die Gemeinde Mainhausen


Wir sind wir, die anderen sind der Feind: Deutsche Unionspolitiker kapern den Begriff "Rechtsstaat" und schaffen gefährliche politische Realitäten


Trump-Russland-Affäre/Staatsoberhaupt/Regierungspolitik/USA/Russland – "Kein Beleg gefunden"


Kriminalität: Polizei durchsucht Waldstück bei Mönchweiler / Offizielle Stellen halten sich äußerst bedeckt


Kriminalität: Häusliche Gewalt trifft auch das "starke Geschlecht" / Knapp 80 Prozent der Betroffenen sind aber weiblich


Das Pokalfinale der U19 liefert einen Beleg für die Professionalität der Nachwuchsarbeit von Hertha BSC