Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Barley wertet Kriminalstatistik als Beleg für starken Rechtsstaat.
clock-icon08.05.2018 - 14:58:43 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat das Absinken der Straftaten und den Anstieg der Aufklärungsquote als Beleg für einen starken Rechtsstaat gewertet

Bild: Katarina Barley, über dts Nachrichtenagentur Bild: Katarina Barley, über dts Nachrichtenagentur

"Wer den Rechtsstaat schlechtredet, wird von der Polizeilichen Kriminalstatistik eines Besseren belehrt", sagte Barley der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Der Rückgang der Wohnungseinbrüche um 23 Prozent belege, dass die verschiedenen 2017 ergriffenen Maßnahmen Wirkung zeigten. Gleichwohl bleibe die rassistische und fremdenfeindliche Gewalt "beschämend für unser Land", sagte die SPD-Politikerin.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat davor gewarnt, die Rechtsprechung einer öffentlichen Stimmung zu unterwerfen


Straubing - Doch auch die Gerichte sind im Rechtsstaat nicht über jeden Zweifel erhaben und müssen sich, erst recht, wenn sie gegen sie Legislative austeilen, selbst Kritik gefallen lassen


Düsseldorf - Von Helmut Kohl stammt der Satz: "Entscheidend ist, was hinten rauskommt " Das mag für Schulnoten gelten oder für Fußballspiele, aber für den Rechtsstaat gilt das nicht


Hamburg - Dr Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, will die Verbraucher besser vor einer immer stärker werdenden Datensammelwut schützen und sich für mehr Privatsphäre und Transparenz von Algorithmen im Netz einsetzen


Bayern sagt Schleuserkriminalität den Kampf an: Am Donnerstag stellt Justizminister Winfried Bausback eine neue Abteilung zur Bekämpfung von grenzüberschreitender Kriminalität vor


Anzeigenstatistik zeigt, dass die Kriminalität in der Bundeshauptstadt ein Rekordtief erreicht - eine Analyse


Nach einem für 2017 registrierten Zehnjahrestief setzt sich der Rückgang der Kriminalität in Österreich fort


In keinem anderen Bundesland ist antisemitische Kriminalität so stark verbreitet wie in Berlin


Das Bundeskriminalamt gab am Mittwoch die offizielle Kriminalstatistik für das erste Halbjahr 2018 bekannt


Antisemitische Kriminalität belastet Berlin einem Zeitungsbericht zufolge so stark wie kein anderes Bundesland