Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Wettbüro überfallen - ....
clock-icon10.02.2019 - 19:46:41 Uhr | presseportal.de

Darmstadt: Wettbüro überfallen - Polizei sucht Zeugen


Darmstadt - Am Sonntag (10.02.2019) wurde ein Wettbüro in der Darmstädter Innenstadt überfallen. Der Räuber hatte gegen 10:35 Uhr die allein anwesende, 19-jährige Angestellte bedroht, mehrfach geschlagen und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die Angestellte gab ihm mehrere hundert heraus. Der unbekannte Mann flüchtete daraufhin zu Fuß in unbekannte Richtung.


Die Angestellte wurde leicht verletzte und durch Rettungskräfte vor Ort behandelt. Der Räuber soll ca. 50 Jahre alt, ca. 170 bis 180 cm groß und dick mit hervorstehendem Bauch gewesen sein. Er war mit schwarzer Jacke und blauer Jeanshose bekleidet. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg.


Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06151 / 969-0. Gefertigt: EPHK René Bowitz, PvD, Tel.: 06151/969-3030OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 DarmstadtTelefon: 06151 - 969 2400 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Standkontrolle der Polizei Edenkoben (493017/22022019/1216)


Tausende demonstrieren lautstark, aber friedlich - Einsatzkonzept der Polizei aufgegangen


Polizei Wildeshausen: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten


(149/2019) Angriff in Gaststätte in der Kurzen Straße - Zwei Männer leicht verletzt, Tatverdächtige bei Fahndung festgenommen, Polizei geht von politisch motivierter Tat aus


38-Jährige verlässt mit Kindern Wohnung und ruft Polizei  Waffe entpuppte sich als Schreckschusspistole  Mit Video


Die Münchner Polizei fand im Backstagebereich und im Tourbus Drogen


Der US-Sänger R Kelly hat sich nach den neuen Anschuldigungen wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen der Polizei gestellt


Die Polizei Bremen nimmt nach einem Überfall auf eine Apotheke mit einem Messer die Täter sehr schnell fest


Polizei: Hintergründe zu Einsatz am Freitagabend bislang unklar


Der leitende Beamter wurde suspendiert Die Polizei-Gewerkschaften kritisieren Innenminister Reul (CDU) für Personalnot in Lippe