Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Hessen will Straftatbestand des digitalen Hausfriedensbruchs.
clock-icon12.02.2019 - 09:15:29 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Das Strafgesetzbuch sollte aus Sicht der hessischen Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) um den Straftatbestand des "digitalen Hausfriedensbruchs" erweitert werden

Bild: Das Strafgesetzbuch in einer Bibliothek, über dts Nachrichtenagentur Bild: Das Strafgesetzbuch in einer Bibliothek, über dts Nachrichtenagentur

"Die Digitalisierung braucht ein strafrechtliches Rückgrat. Ansonsten sinkt mit jedem Innovationsschritt im Internet das Schutzniveau der Nutzer", sagte die CDU-Politikerin dem "Handelsblatt". Anlass der Initiative ist der jüngste Datendiebstahl bei knapp tausend Politikern und Prominenten. Auf Vorschlag Hessens hat die Justizministerkonferenz eine "digitale Agenda" für das Straf- und Strafprozessrecht entworfen.


Darin seien viele Vorschläge enthalten, "um das Recht fit für die Digitalisierung zu machen", so Kühne-Hörmann. Ein Vorschlag betrifft den "digitalen Hausfriedensbruch". Dafür liege der Bundesregierung und dem Bundestag bereits seit Frühjahr 2018 eine Gesetzesinitiative der Länder vor. "Deshalb ist es völlig unverständlich, dass Bundesjustizministerin Katarina Barley den Vorschlag Hessens nicht weiter aufgegriffen hat", kritisierte die Ministerin.


Zumal das derzeit geltende Computerstrafrecht, wie Kühne-Hörmann findet, "nicht mehr zeitgemäß" sei und "zu viele Einschränkungen" aufweise. Konkret kritisierte sie, dass für das Ausspähen von Daten eine Freiheitsstrafe bis maximal drei Jahre oder eine Geldstrafe vorgesehen ist, während ein normaler Einbruchdiebstahl bis zu fünf Jahre Freiheitsstrafe nach sich ziehen kann.


Dort will Kühne-Hörmann ansetzen. "Genauso wie wir uns vor Einbruchdiebstahl oder körperlichen Angriffen in der realen Welt schützen, müssen wir dies auch vor Angriffen im Internet tun", sagte sie. Verweise auf den Selbstschutz der Nutzer seien dabei wenig hilfreich. "Die allermeisten Nutzer, können diesen Selbstschutz selbst bei bestem Willen nicht leisten", so die Ministerin.


Das könnte Sie auch interessieren:

SHENZHEN, China, Feb 23, 2019 /PRNewswire/ -- ZTE Corporation (0763 HK / 000063 SZ), a major international provider of telecommunications, enterprise and consumer technology solutions for the Mobile Internet today won Innovative Breakthrough in Mobile Technology Award 2018 at Global TD-LTE Initiative (GTI) Award Ceremony held in Barcelona


Die Internet-Adressverwaltung ICANN hat vor einem groß angelegten Angriff auf eine Schlüsselstelle des weltweiten Netzes gewarnt


American Tower Corporation (NYSE: AMT) today announced that Tom Bartlett, its Executive Vice President and Chief Financial Officer, is scheduled to present at the Deutsche Bank 2019 Media, Internet and Telecom Conference in Palm Beach, Florida, on Tuesday, March 12, 2019 at 10:35 a m


Fünf Jahre nach der blutigen Maidan-Revolution herrscht in Odessa am Schwarzen Meer noch immer politische Zerrissenheit, Korruption und Kriminalität


Signal wird aus einer besonders niedrigen Erdumlaufbahn gesendet Die meisten Menschen haben sich an mobiles Internet gewöhnt


Ungünstiger Start in die Restrunde der Fußball-Hessenliga für den KSV Hessen: Die Löwen müssen gegen Neu-Isenburg auf mehrere Spieler verzichten - darunter auf ihren Kapitän  


Darmstadt (dpa) Ein Polizeihund hat in Hessen einen flüchtigen Einbrecher in einem Spargelfeld aufgestöbert


Groß-Umstadt – Die Erfolgsserie der Handballer von Rot-Weiß Babenhausen in der Oberliga Hessen hielt auch im Derby bei der MSG Umstadt/Habitzheim


Rund 80 Bürger haben sich am Freitagabend vom Unternehmen Deutsche Glasfaser über das geplante Turbo-Internet für fünf Burgwedeler Ortschaften informieren lassen


Julian Nagelsmann hat das anonyme Mobbing im Internet scharf kritisiert