Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Frankfurter Flughafen wegen Polizeieinsatz teilweise geräumt.
clock-icon07.08.2018 - 12:56:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Frankfurter Flughafen ist am Dienstagmittag wegen eines Polizeieinsatzes teilweise geräumt worden

Bild: Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Passagiere vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

"Im Bereich A des Terminal 1 am Flughafen Frankfurt kommt es zu polizeilichen Einsatzmaßnahmen", teilte die Bundespolizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Dazu gehöre ein sofortiger Boardingstopp und die Räumung des Sicherheitsbereiches in Ebene 2 und 3. Weitere Informationen waren zunächst nicht bekannt.


Auf der Internetseite des Flughafens hieß es, dass es aktuell aufgrund einer polizeilichen Einsatzmaßnahme zu Verspätungen und Einschränkungen im Betriebsablauf komme. "Passagiere, die heute noch abfliegen, werden gebeten, vor Anreise an den Flughafen ihren Flugstatus bei der jeweiligen Airline online zu prüfen und genügend Zeit für die Anreise einzuplanen", teilte der Flughafenbetreiber mit.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

BPOLI DD: Polizeieinsatz wegen Schusswaffe


BPOLI L: Bulgare kann Verhaftung am Flughafen Leipzig/Halle abwehren


Hofgeismar (Landkreis Kassel): Nächtliche Gespräche über Clans lösen Polizeieinsatz mit überraschendem Ende aus


180821 - 796 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Präventionsstand der Frankfurter Polizei und des Präventionsrates der Stadt Frankfurt mit kostenloser Fahrradcodierung


Berlin (dpa/tmn) - «Annulliert» - diese Anzeige am Flughafen werden Urlauber und andere Reisende am Freitag (10


Frankfurt - Auf acht Großbaustellen erneuert der Frankfurter Flughafen in diesem Jahr die Rollbahnen, auf denen die Flugzeuge zur Startbahn rollen oder nach der Landung die Abstellposition erreichen


Im Flughafen Belp BE ist es zu einem Vorfall mit einem Kleinflugzeug gekommen


Frankfurt - Nach einer kurzen Verfolgungsjagd durch den Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens nimmt die Bundespolizei am Montagabend einen 28-Jährigen fest


Im Marktsegment Scale an der Frankfurter Börse steht die Mutares Aktie derzeit im Mittelpunkt


KRABI: Nach der Immigration auf dem Bangkoker Flughafen Suvarnabhumi hat jetzt auch die Einwanderungsbehörde auf