Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
FDP kritisiert BKA-Forderung nach Vorratsdatenspeicherung.
clock-icon08.08.2018 - 11:31:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, hat die Forderung des BKA-Präsidenten Holger Münch nach Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung kritisiert

Bild: Frau mit Telefon am Ohr, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frau mit Telefon am Ohr, über dts Nachrichtenagentur

"Eine anlasslose Vorratsdatenspeicherung ist mit dem Grundgesetz und mit europäischem Recht unvereinbar", sagte er der "Frankfurter Rundschau" (Donnerstagsausgabe). "Wenn Union und SPD das einsehen würden, könnten wir längst eine wirksame Regelung zur anlassbezogenen Speicherung haben." Der gesetzgeberische Übereifer, mit dem man bereits mehrfach vor dem Verfassungsgericht gescheitert sei, trage dazu bei, dass es derzeit keine Regelung gebe, so Kuhle.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Nordrhein-Westfalens Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) drängt die Kommunen, mehr Geld für die Digitalisierung der Schulen auszugeben


London - Codewise, erster Anbieter der Branche für Messung und Verwaltung von Werbung im Internet für Werber im Digitalbereich, und von der Financial Times 2017 und 2018 zu den am schnellsten wachsenden Firmen Europas gezählt, hat heute angekündigt, dass Smart


SPD-Chefin Andrea Nahles hat die Forderung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) bekräftigt, das Rentenniveau auch über 2025 hinaus bei 48 Prozent des Durchschnittsverdienstes zu halten


Wie schnell kann das Internet eigentlich sein? Mit der SSD-Technologie von DM Solutions https://www dmsolution de werden die Zugriffszeiten um bis zu 10 x schneller


Das Internet der Dinge trieb den SIM-Karten-Verkauf im ersten Halbjahr weiter an


Seit der Zoll und nicht mehr das BKA zuständig ist für verdächtige Transaktionen, gibt es laut Medienberichten Probleme


Mindestens 2 Prozent mehr: Mit dieser Forderung steigen Travail Suisse, Syna, transfair und Hotel&Gastro in die Lohnverhandlungen für 2019 ein


Bayern sagt Schleuserkriminalität den Kampf an: Am Donnerstag stellt Justizminister Winfried Bausback eine neue Abteilung zur Bekämpfung von grenzüberschreitender Kriminalität vor


An der Freiluftversammlung der FDP der Stadt Solothurn in der Hofstatt war die Ortsplanungsrevision Thema


Die von der Verwaltung und Parteivorsitzenden von SPD, CDU, FDP und Grünen in der Westdeutschen Zeitung gedruckten Haltungen zu den aktuell vielfach diskutierten Ankerzentren, lobt die Vorsitzende des Flüchtlingsrates, Ute Richter