Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
?Ndrangheta nutzte deutsche Tarnfirmen für Kokaingeschäft.
clock-icon02.02.2019 - 10:48:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die italienische Mafia-Organisation ?Ndrangheta hat von Deutschland aus über Tarnfirmen Kokaingeschäfte abgewickelt

Bild: Kokain, über dts Nachrichtenagentur Bild: Kokain, über dts Nachrichtenagentur

Wie der "Spiegel" in berichtet, geht das Bundeskriminalamt davon aus, dass die europäischen Ermittler einem ?Ndrangheta-Clan mit Standorten in Nordrhein-Westfalen den Handel mit 490 Kilogramm Kokain nachweisen können. Insgesamt haben die Fahnder in einer vier Jahre dauernden Operation namens "Pollino", an der neben Deutschland vier weitere europäische Länder beteiligt waren, vier Tonnen Kokain beschlagnahmt.


Bei Razzien in Italien, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Deutschland wurden im Dezember 84 Verdächtige festgenommen, davon 21 in Deutschland. Für die Einfuhr der Drogen von Südamerika nach Europa nutzten die mutmaßlichen Mafiosi Tarnfirmen. Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Sebastian Fiedler, fordert, die europäischen Institutionen zur Bekämpfung der Mafia zu stärken.


Das könnte Sie auch interessieren:

Fünf Jahre nach der blutigen Maidan-Revolution herrscht in Odessa am Schwarzen Meer noch immer politische Zerrissenheit, Korruption und Kriminalität


Die Aktienmärkte dümpeln heute vor sich hin - die von der massiven Rally (S&P 500 seit dem Dezember-Tief mit einem Anstieg von 18%!) vollgefressenen Bullen scheinen in eine Art Dämmer-Zustand verfallen zu sein und grasen träge vor sich hin! Auch heute wieder kaum Volumen an den Märkten, die Konjunktursorgen (katastrophale Industrieproduktion aus Italien, schwacher ZEW Index


Kreis Borken - Jahrbuch Kriminalität veröffentlicht


Mehr als 70 Chorsänger aus den prominentesten Opernhäusern in Italien beteiligen sich an einem am kommenden Montag (25


Tier muss erschossen werden und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Die italienischen Pressestimmen zu Inter Mailand gegen Rapid fielen hart aus In Italien wird der klare sieg Inters gegen Rapid wohlwollend zur Kenntnis genommen


Von Wodka, Pizza und Extrawürsten: Der Schauspieler und Comedian Michael Kessler war in Russland, Italien und England unterwegs, um dort auf „Ziemlich beste Nachbarn“ zu treffen


41 der 177 Migranten, die im August tagelang an Bord des Schiffes Diciotti ausharren mussten, bevor sie auf Sizilien landen durften, verlangen nun von Italien eine Entschädigung  Sie fordern bis zu 71 000 Euro pro Kopf, teilte jene Rechtsanwaltskanzlei mit, die die Migranten vertritt


Liebestolle werfen Müll aus Autofenster und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Die Landwirtschaft in Italien und im Rest Europas muss dringend modernisiert werden