Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Teilräumung am Frankfurter Flughafen abgeschlossen.
clock-icon07.08.2018 - 14:44:48 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Terminalräumung am Frankfurter Flughafen wegen eines Polizeieinsatzes ist am Dienstagnachmittag abgeschlossen worden

Bild: Frau vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frau vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

"Die betroffenen Bereiche sind wieder freigegeben und der Betrieb wurde wieder aufgenommen", teilte die Bundespolizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Zuvor war es in den Bereichen A und Z des Terminal 1 des Flughafens zu polizeilichen Einsatzmaßnahmen gekommen. Dazu gehörte ein sofortiger Boardingstopp und die Räumung des Sicherheitsbereiches in Ebene 2 und 3.


Grund war ein Hinweis auf den unberechtigten Zutritt von mindestens einer Person in den Sicherheitsbereich. Auf der Internetseite des Flughafens heißt es, dass der Betrieb aktuell koordiniert und sukzessive wieder aufgenommen werde. Dutzende Flüge waren zuvor gestrichen worden. "Passagiere, die heute noch abfliegen, werden gebeten, vor Anreise an den Flughafen ihren Flugstatus bei der jeweiligen Airline online zu prüfen und genügend Zeit für die Anreise einzuplanen", teilte der Flughafenbetreiber mit.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

BPOLI-Flugh STR: Festnahmen am Flughafen Stuttgart - Schwarzfahrer und Betrüger müssen ins Gefängnis


Zürich - Flughafen Zürich-Aktienanalyse von Aktienanalyst Pascal Furger von Vontobel Research: Pascal Furger, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Flughafen Zürich-Aktie (ISIN: CH0319416936, WKN: A2AJEP, Ticker-Symbol: UZAA, SIX Swiss Ex: FHZN, Nasdaq OTC-Symbol: UZAPF)


Frankfurt - Die Frankfurter Rundschau schreibt zu dem Straßburger Anschlag: Die Terrorgefahr lässt sich zwar begrenzen, aber sie lässt sich nicht völlig ausschalten


BPOLD-B: Bundespolizei verhaftet drei gesuchte Personen am Flughafen Berlin-Schönefeld


Mann lässt demoliertes Fahrzeug zurück und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Die Flugsicherung Skyguide hat den Betrieb als Reaktion auf das Urteil gegen einen Fluglotsen reduziert  Am Donnerstag kam es am Flughafen Zürich zu erheblichen Verspätungen


Unschöne Szenen in Rom: Frankfurter Anhänger sollen Knallkörper auf gegnerische Fans geworfen haben


Der Reisedetailhändler Dufry hat einen neuen Vertrag für den Flughafen in Kuwait an Land gezogen


Die Zugstrecke zwischen dem Tessin und dem Flughafen Mailand Malpensa ist am Freitagmorgen wegen eines Erdrutsches unterbrochen worden


Frankfurt/Rom - Die Frankfurter Eintracht hat den Rekord tatsächlich geschafft