Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Deutsche Postcode Lotterie / Grüne Gründer braucht das Land - Die ....
clock-icon20.08.2019 - 12:16:44 Uhr | presseportal.de

Grüne Gründer braucht das Land - Die deutsche Top 5 der Postcode Lotteries Green Challenge für nachhaltige Startups (AUDIO)


Düsseldorf - Sie kommen aus aller Welt und haben eine große Gemeinsamkeit: Sie wollen die Welt verbessern. Gemeint sind die innovativen Startups, die es mit ihrem Engagement für Nachhaltigkeit in die Top 25 der "Postcode Lotteries Green Challenge" geschafft haben. Das ist einer der größten internationalen Wettbewerbe für grüne Gründer, der seit 2007 jedes Jahr von den Postcode Lotterien organisiert wird.


Auch 5 deutsche Gründer sind im Rennen um das Preisgeld in Höhe von einer halben Million Euro. Mehr dazu erfahren wir jetzt von Katja Diemer, als Pre-Jury-Mitglied und Charity-Referentin von der Deutschen Postcode Lotterie war sie von Anfang an dabei. Hallo!Begrüßung: "Ja, hallo!"1. Frau Diemer/ Katja, weltweit haben sich rund 1.200 grüne Startups beworben.


In Deutschland waren es 160. Was für ein Gefühl ist das, all diese Ideen vor sich zu haben?O-Ton 1 (Katja Diemer, 30 Sek.): "Ja, es ist schon ein ganz besonderes und auch ein richtig gutes Gefühl. Also mich selbst hat es total beeindruckt, wie viele faszinierende und auch sehr besondere Ideen, grüne Ideen es in Deutschland gibt und wie auch ganz verschiedene Problemstellungen angegangen werden.


Auch in den Top 5 unserer Startups spiegelt sich das super wider, wie Nachhaltigkeit für eine bessere Welt funktionieren kann. Ja, und ich hoffe natürlich total, dass mindestens eines unserer deutschen Startups dann auch in das große Finale am 3. Oktober in Amsterdam einziehen wird."2. Wie sehen Sie/ siehst du denn die Chancen der deutschen Startups bei der Postcode Lotteries Green Challenge?O-Ton 2 (Katja Diemer, 34 Sek.): "Ja, das ist eine schwierige Frage, denn grundsätzlich haben sicherlich alle Top 25 Startups wahnsinnig gute Ideen für eine grünere Welt geliefert und zum Teil diese Ideen auch schon umgesetzt.


Und ich glaube, wir dürfen da wirklich keinen der Kandidaten unterschätzen. Aber auch unsere deutschen Top 5 stehen der Auswahl in überhaupt nichts nach. Also wir haben super Kandidaten ausgewählt. Von denen hat sicherlich auch jeder Einzelne das Zeug, um sich auf der großen Bühne zu präsentieren und von daher gehe ich davon aus, dass die Chancen auch gut stehen, um einen deutschen Kandidaten dann im Finale zu sehen."3.


Was würden Sie/ würdest du allen grünen Gründern mit auf den Weg geben?O-Ton 3 (Katja Diemer, 36 Sek.): "Also auf jeden Fall immer dranzubleiben, denn wir brauchen ja ganz dringend gute Ideen für mehr Nachhaltigkeit im Großen und auch im Kleinen. Und von daher der Aufruf wirklich an alle grünen Gründer: Macht bei der 'Green Challenge' mit! Denn es gibt neben dem Preisgeld auch noch tolle Möglichkeiten, sich weiter zu vernetzen, inspirierende Menschen kennenzulernen.


Expertencoachings sind dabei und da stehen wirklich einmalige Entwicklungschancen offen. Unsere neue Bewerbungsrunde startet dann im März nächsten Jahres und ich würde mich wirklich freuen, da viele neue grüne Ideen kennenzulernen."Katja Diemer von der Deutschen Postcode Lotterie über die "Green Challenge" und die diesjährige deutsche Top 5.


Vielen Dank für das Gespräch!Verabschiedung: "Sehr gerne!"Abmoderationsvorschlag:Sind Sie auch ein grünes Startup? Dann haben Sie im nächsten Jahr wieder die Chance mitzumachen. Alle Informationen - auch zum diesjährigen Wettbewerb - gibt's unter www.greenchallenge.info und zur Postcode Lotterie unter www.postcode-lotterie.de.OTS: Deutsche Postcode Lotterie newsroom: http://www.presseportal.de/nr/41583 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_41583.rss2Pressekontakt: Sabine Haeßler Spezialistin Presse und Kommunikation Deutsche Postcode Lotterie Martin-Luther-Platz 28 D-40212 Düsseldorf Telefon: +49 211 94 28 38-39 // Mobil: +49 173 259 61 77 Mail: sabine.haessler@postcode-lotterie.de- Querverweis: Das Manuskript liegt in der digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar -- Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www.presseportal.de/audio abrufbar -

Das könnte Sie auch interessieren:

Download Studie http://ots de/L6BNBp Düsseldorf - PwC-Studie: Branche befürchtet, einige Klimakatastrophen seien bald nicht mehr versicherbar / Technologien und Cyber-Gefahren bleiben Top-Risiken für operatives Geschäft / Steigender Kostendruck und Wettbewerb dürften Konsolidierung noch anheizen / Rückversicherer sehen


Siemens-Chef Joe Kaeser hat vor unmittelbaren Folgen für die deutsche Wirtschaft im Falle einer militärischen Auseinandersetzung um Hongkong gewarnt


Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die deutsche Wirtschaft zu verstärkten Investitionen in Afrika aufgerufen


Grüne Gründer braucht das Land - Die deutsche Top 5 der Postcode Lotteries Green Challenge für nachhaltige Startups (AUDIO)