Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Kreispolizeibehörde Wesel / Hünxe - Wieder Betrugsversuche zum ....
clock-icon11.07.2018 - 09:41:42 Uhr | presseportal.de

Hünxe - Wieder Betrugsversuche zum Nachteil von Senioren / Polizei gibt Tipps


Hünxe - Seit Montag haben unbekannte Betrüger in Hünxe und Schermbeck wieder Seniorinnen und Senioren durch als angebliche Polizeibeamte angerufen.Die Unbekannten gaben an, dass sie bei festgenommenen Personen die Adressen der Angerufenen gefunden hätten. Um ihr Hab und Gut zu schützen, sollten diese es in die Verwahrung der Polizei geben.Bislang merkten alle Angerufenen, dass es sich um einen Trickbetrug handelte und nicht um den Anruf tatsächlicher Polizisten.Um nicht Opfer "falscher Polizeibeamter" zu werden, rät die Polizei:- Die Polizei ruft niemals unter der Notrufnummer 110 an.


Erscheint diese Nummer im Display ist das ein eindeutiges Zeichen für Betrug.-Falls Sie einen verdächtigen Anruf von einem Polizisten erhalten, rufen Sie bei der Polizei zurück, ob es den Polizisten und den geschilderten Sachverhalt tatsächlich gibt- Legen Sie auf, sofern Geld verlangt/erbeten wird- Geben Sie keine Details zu finanziellen Verhältnissen oder gar Ihre Kontodaten bekannt- Geben sie am Telefon niemals ihre Bankdaten heraus - ein seriöser Anrufer wird sie nicht danach fragen.- Überweisen bzw.


übergeben sie kein Geld bzw. Schmuck oder sonstige Wertsachen aufgrund eines Telefonanrufs.- Übergeben Sie NIEMALS Bargeld an Ihnen fremde PersonenOTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Das könnte Sie auch interessieren:

90-Jährige bestohlen - Polizei sucht Tatverdächtige mit Lichtbildern!


Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis


(BC) Mietingen - Anwohnerin meldet verdächtige Geräusche / Dank einer funktionierenden Nachbarschaft machte die Polizei am Mittwoch einen mutmaßlichen Einbrecher dingfest


Pressemeldungen vom 18 07 2018: Polizei warnt vor aggressiven Bettlern - Kinder nach versuchtem Einbruch ergriffen - Einbrecher richten hohen Schaden an


Die Polizei fährt Streife vor Kindergärten in München Ihre Präsenz soll Eltern, Kinder und Betreuer beruhigen, nachdem erneut Drohbriefe aufgetaucht sind


In gleich zwei Fällen ermittelt die hessische Polizei gegen Autofahrer


Laut einem Medienbericht sind Berliner Polizei und Staatsanwaltschaft gegen Mitglieder einer arabischen Großfamilie vorgegangen


Die Polizei blitzte mitten in Altdorf zwei Raser mit Tempo 124 km/h und 119


Im eigenen Auto überfallen: Die Polizei sucht zwei Räuber, die einem 69-Jährigen Geldbörse und Goldkette stahlen


Hainhausen - Die Polizei sucht seit heute Mittag nach einem behinderten Mann aus Hainhausen