Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Laptop-Diebstahl im ICE gescheitert - Reisende setzen Täter fest.
clock-icon20.09.2018 - 16:37:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Berliner Bahnhof Spandau hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen 31-Jährigen festgenommen, nachdem dieser einen Reisenden im von Hamburg einfahrenden ICE bestehlen wollte

Bild: ICE mit WLAN, über dts Nachrichtenagentur Bild: ICE mit WLAN, über dts Nachrichtenagentur

Nach Angaben der Polizei versuchte der Mann, einem schlafenden Reisenden ein Notebook im Wert von etwa 700 Euro aus der Tasche zu ziehen. Davon wurde der ebenfalls 31-Jährige wach. Ihm gelang es mit einem Zeugen und dem Bordpersonal, den verbal aggressiven Mann im Kinderabteil des Zuges festzusetzen, bis ihn die alarmierten Bundespolizisten am Bahnhof Spandau festnehmen konnten.


Das könnte Sie auch interessieren:

Niestetal (Landkreis Kassel): Folgemeldung zum Bentley-Diebstahl: Täter ließen Auto aufgrund Fahndungsdrucks an A 38 zurück; Kripo bittet weiterhin um Hinweise


Schwerte - Täter flüchteten nach Diebstahl aus Mobilfunkgeschäft - Zeugen beobachteten gefährliche Flucht mit Pkw- -


Räuberischer Diebstahl in Wilhelmshaven - mutmaßlicher Täter wurde auf seiner Flucht festgehalten


Unfallflucht, Trunkenheitsfahrt, Pkw-Diebstahl - Täter festgenommen


Passagier versetzt Reisende in Panik und weitere Polizeimeldungen aus der Region