Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Nervengift Nowitschok auch im neuen Vergiftungsfall involviert.
clock-icon04.07.2018 - 23:16:42 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im dem neuen Vergiftungsfall in Großbritannien war nach Angaben der Polizei ebenfalls das Nervengift Nowitschok involviert

Bild: Britische Polizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Britische Polizei, über dts Nachrichtenagentur

"This evening we have received test results from Porton Down that show the two people have been exposed to the nerve agent Novichok", sagte Scotland-Yard-Sprecher Neil Basu am Mittwochabend. Ein 45-jähriger Mann und eine 44-jährige Frau waren bereits am Samstag im wenige Kilometer von Salisbury entfernten Dorf Amesbury bewusstlos aufgefunden worden und schweben seit dem in Lebensgefahr.


Schnell war die Rede von einer unbekannten Substanz, die ins Labor des Verteidigungsministeriums nach Porton Down gebracht worden sei. Der neue Fall wies von Anfang an Parallelen zum Mordanschlag auf den ehemaligen Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter im März auf. Dieser hatte eine internationale diplomatische Krise ausgelöst, da die britische Regierung und weitere westliche Länder Russland für den Anschlag verantwortlich machten.


Im neuen Fall seien beide Patienten weiterhin "in kritischer Verfassung", so der Polizeisprecher am Mittwochabend. Beide seien britischer Nationalität und kämen aus der Gegend. Weitere Betroffene gebe es nicht. Die Ermittler würden nun versuchen herauszufinden, wie die beiden Opfer mit dem Nervengift in Kontakt kamen.


Rund einhundert Beamte einer Sondereinheit seien in den Fall nun eingespannt. Es gebe derzeit keine Beweise, dass eine der beiden Personen den Tatort im Fall Skripal aufgesucht hätte. "The possibility that these two investigations might be linked is clearly a line of enquiry for us", sagte der Scotland-Yard-Sprecher.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Ausbau bietet umfassende Servicelösungen in einem der größten kommerziellen EMV- und Wireless-Testlabors in Großbritannien, und ermöglicht schnelleren Marktzugang Basingstoke, England - UL (https://c212 net/c/lin k/?t=0&l=de&o=2305059-1&h=1993748784&u=https%3A%2F%2Fc212 net%2Fc%2Fl ink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2305059-1%26h%3D2807386216%26u%3Dhttps% 253A%252F%252Fwww ul com%252F%26a%3DUL&a=UL), ein global aufgestelltes


Kreis Warendorf Verkehrsunfallzahlen steigen an - Kriminalität geht zurück


In der vergangenen Woche lösste in Großbritannien der nächste Schritt zum Brexit personelle Veränderungen und ein Verfall des Pfunds aus


Robert Halver über Brexit: Großbritannien begeht wirtschaftlichen Selbstmord


Teuer aus Deutschland importiert, nie benutzt und nun für einen Bruchteil des Geldes weiterverkauft – die Affäre um die drei Wasserwerfer aus Bundespolizeibeständen in Großbritannien findet laut einem Bericht der britischen Zeitung „The Guardian“ nach vier Jahren ein unrühmliches Ende


Westliche Geheimdienste und der globale Terror: Christiane Paul versinkt als BND-Agentin im Interessensumpf des Spionagegewerbes


Offiziell unterstützt die EU einmütig den Brexit-Kompromiss mit Großbritannien


Spanien wird laut dem Außenminister des Landes Josep Borrell dem Brexit-Abkommen nicht zustimmen, wenn es nicht direkt mit Großbritannien über den Status der Halbinsel Gibraltar verhandeln kann


Streit um gewünschten Termin für Untersuchung eskaliert sowie weitere Polizeimeldungen aus der Region


Kaum eine andere Band repräsentiert das weltoffene Großbritannien besser als The Good, The Bad & The Queen: Sänger Damon Albarn schreibt seiner Heimat mit "Merrie Land" einen wehmütigen Abschiedsbrief