Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Neue Spuren zum Göhrde-Mörder.
clock-icon09.06.2018 - 10:39:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im früheren Haus des mutmaßlichen Mehrfachmörders Kurt-Werner Wichmann bei Lüneburg hat die Polizei Gegenstände sichergestellt, die den Mordopfern aus der Göhrde gehört haben könnten: ein Steiner-Fernglas und eine Polaroid-Sofortbildkamera

Bild: Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet der "Spiegel". Das Bundeskriminalamt hatte schon 1989 bundesweit nach den Geräten gefahndet, nachdem zwei Paare nacheinander im niedersächsischen Staatsforst Göhrde bei Lüneburg ermordet worden waren. Die TV-Sendung "Aktenzeichen XY ? ungelöst" fragte damals nach Hinweisen zu den Gegenständen.


Die Taten sind auch wegen mangelhafter Ermittlungen bis heute nicht aufklärt. Erst 2017 stellte die Polizei fest, dass sich in einem der Autos der Opfer DNA-Spuren des Friedhofsgärtners Wichmann befanden; seitdem gilt er als wahrscheinlicher Täter. Das Steiner-Fernglas gehörte dem getöteten Hamburger Ehepaar, ebenso wie die Polaroid-Kamera des zweiten Opferpaares war es nach der Tat unauffindbar.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die neue SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl und bisherige Justizministerin, Katarina Barley, hat die Kontrollen an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich in Frage gestellt


Der neue Fraktionschef der Union im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), fordert eine stärkere Einmischung des deutschen Paralaments in die EU-Gesetzgebung


Proteste in Washington, Zagreb und Taipei, Unwetter in Spanien und neue Kindergärten in Salzburg - in den Bildern vom Samstag


Neue Räumlichkeiten für die Kleinsten: Am Wochenende werden in den beiden Flachgauer Gemeinden Anthering und Dorfbeuern die neuen Kindergarten-Räumlichkeiten eröffnet


Der deutsche Torwart begeistert gegen den FC Sevilla mit vielen Paraden, die Katalanen setzen sich deutlich durch – und müssen trotzdem einen Schock verdauen Der neue Spitzenreiter FC Barcelona muss die nächsten Wochen ohne Kapitän Lionel Messi auskommen


Trump gilt als russlandfreundlich, aber nun könnte es neue Spannungen zwischen seiner Regierung und dem Kreml geben


Trotz zunehmender Kritik will Italien neue Schulden machen


Bald will Großbritannien die EU verlassen, doch eine Kampagne kämpft für eine neue Brexit-Abstimmung


Dreieinhalb Jahre nach dem Aus im Rennen um Olympia 2024 regen die Sprecher der sechs großen Berliner Profiklubs eine neue Bewerbung der Hauptstadt um Sommerspiele an


Zwei neue Bücher über Dinosaurier erzählen von Urzeit-Riesen und der abenteuerlichen Jagd nach Fossilien