Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Hamburg: Mann stirbt bei Wohnungsbrand.
clock-icon21.11.2018 - 10:46:05 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel ist am späten Dienstagabend ein Mann bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen

Bild: Feuerwehrmann, über dts Nachrichtenagentur Bild: Feuerwehrmann, über dts Nachrichtenagentur

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Einsatzstelle eintrafen, erkundeten sie Rauch in einer Wohnung im Erdgeschoss eines siebengeschossigen Mehrfamilienhauses, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nachdem die Wohnungseingangstür gewaltsam geöffnet war, mussten sich die Einsatzkräfte unter Atemschutz durch eine mit Gerümpel vollgestellte Wohnung den Weg bahnen, um diese abzusuchen, so die Polizei weiter.


Zwei Trupps durchsuchten die Wohnung und fanden einen 87-jährigen Mann leblos in einer Zimmerecke liegen. Sofort wurde der Mann ins Freie gebracht, wo der Mann trotz Wiederbelebungsversuche des Notarztes am Unglücksort verstarb, so die Beamten. Mehrere Bewohner der weiteren Wohnungen des Hauses wurden aus dem Gefahrenbereich evakuiert.


Der Leichnam wurde mit einen Rettungswagen in das Institut für Rechtsmedizin transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden in der Wohnung keine funktionierenden Rauchwarnmelder vor, sondern lediglich im Treppenhaus außerhalb der Wohnung, so die Polizei weiter. Der Einsatz der Feuerwehr Hamburg dauerte über eineinhalb Stunden.


Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Verletzte Personen nach Wohnungsbrand


Hamburg - SPORTTOTAL-Aktienanalyse von Aktienanalyst Henrik Markmann von der Montega AG: Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56, WKN: A1EMG5, Ticker-Symbol: WIG1) SPORTTOTAL habe gestern vorläufige Zahlen für 2018 sowie einen angepassten Ausblick für 2019 veröffentlicht


190215-7 Tataufklärung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen


Grebenstein (Lkr Kassel): Unter Deckenstapel herausragende Füße verraten gesuchten Mann


Ham S‘ des scho ghört? Das Ratschen ist eine bayerische Kulturtechnik: Kommunikationskunst auf hohem Niveau jenseits von Klatsch und Tratsch, Twittern und Chatten


In einer Fabrik nahe Chicago hat ein Mann fünf Menschen erschossen und fünf Polizisten verletzt


Ein geistliches Werk tanzen darf man das? Als John Neumeier 1980 in Hamburg seine Choreografie von Johann Sebastian Bachs "Matthäuspassion"


In einer Fabrik bei Chicago hat ein Mann mit einer Pistole um sich geschossen und fünf Menschen getötet


Das Eaton Place versteht sich als britische Insel mitten in Hamburg


Eine Dreiecksbeziehung, und nur eine Person ist naiv: der Mann, ein Augenarzt