Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Hessen: Mann stirbt bei Wohnhausbrand.
clock-icon20.11.2018 - 09:08:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im hessischen Volkmarsen bei Kassel ist am Dienstagmorgen ein Mann bei einem Wohnhausbrand ums Leben gekommen

Bild: Feuerwehrmann, über dts Nachrichtenagentur Bild: Feuerwehrmann, über dts Nachrichtenagentur

Gegen 06:00 Uhr bemerkte eine Zeitungsausträgerin, dass das massive Blockholzhaus in Flammen stand, teilte die Polizei am Dienstag mit. Einsatzkräfte der Feuerwehr brachen das Haus auf und fanden im Erdgeschoss einen 79-jährigen Bewohner tot auf. Zur Todesursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, so die Beamten weiter.


Weitere Personen befanden sich nicht im Haus. Die Löscharbeiten der eingesetzten Feuerwehren dauern derzeit noch an, so die Polizei. Die Kriminalpolizei Korbach hat die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen. Die Kreisstraße K 93 zwischen Wolfhagen-Viesebeck und Volkmarsen-Lütersheim ist derzeit voll gesperrt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Vor dem an diesem Samstag stattfindenden Bundeskongress der AfD-Parteijugend \"Junge Alternative\" (JA) in Magdeburg gibt es Berichte über extremistische Äußerungen von Landesvorstandsmitgliedern der JA in Hessen


Wohnhausbrand


Grebenstein (Lkr Kassel): Unter Deckenstapel herausragende Füße verraten gesuchten Mann


Lübeck-St Lorenz Nord-Drögeneck / Kind von fremden Mann angesprochen


In einer Fabrik nahe Chicago hat ein Mann fünf Menschen erschossen und fünf Polizisten verletzt


In einer Fabrik bei Chicago hat ein Mann mit einer Pistole um sich geschossen und fünf Menschen getötet


Eine Dreiecksbeziehung, und nur eine Person ist naiv: der Mann, ein Augenarzt


In einem Werk in Aurora, einem Vorort von Chicago, hat ein Mann mehrere Personen erschossen und weitere verletzt


Eigentlich sollte ein 27-jähriger Kaufbeurer bereits im August 2018 aufgrund eines Haftbefehls in Kaufbeuren festgenommen werden, doch gelang dem jungen Mann damals die Flucht


LINZ Mann war auf Linzer Bahnhof bewusstlos zusammengebrochen