Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
66-Jähriger stirbt bei Tauchunfall in Hessen.
clock-icon05.07.2018 - 11:17:24 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im hessischen Willingen ist am Mittwochabend ein 66-jähriger Mann bei einem Tauchunfall ums Leben gekommen

Bild: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte die Polizei am Donnertag mit. Ein 51-Jähriger, der mit dem 66-Jährigen in einer seit Jahren stillgelegten Schiefergrube bei einem Tauchgang unterwegs gewesen war, hatte während eines Dekompressionsstopps bemerkt, dass der ältere Mann fehlte. Er entdeckte ihn schließlich in sechs Metern Tiefe ohne Bewusstsein und brachte ihn an die Oberfläche.


Hier alarmierte er den Rettungsdienst und begann mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Der 66-jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er schließlich verstarb. Die Polizei versiegelte den Zugang zur Schiefergrube und stellte das Tauchgerät des Verstorbenen sicher.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Neckarsteinach: Gefährliche Autofahrt von Baden-Württemberg nach Hessen / Polizei sucht Zeugen


Fast drei Wochen nach der Landtagswahl in Hessen ist das vorläufige Ergebnis der Wahl bestätigt worden


"Falscher Polizeibeamter" aus Siegen in Hessen festgenommen


(1686) Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität - gemeinsame Fahndungs- und Kontrollaktion von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz - Polizeipräsidium Mittelfranken zieht Bilanz


Frankfurt - In Hessen geht der Grippeimpfstoff zur Neige Nach Angaben des hessischen Apothekerverbands sind die Vorräte erschöpft


Hersfeld-Rotenburg Als einziger kommunaler Zusammenschluss in Hessen war Zubra 2030+ in den Bundeswettbewerb Zukunftsstadt gestartet - an der letzten Hürde sind sie gescheitert


Weil sie gemeinsam mit ihrer Familie abgeschoben werden sollte, zückte eine 26-Jährige in Hessen ein Messer und bedrohte Polizisten


Streit um gewünschten Termin für Untersuchung eskaliert sowie weitere Polizeimeldungen aus der Region


18 750 Zuschauer! Das ist die Zielmarke, die sich der KSV Hessen Kassel und der KSV Baunatal gesetzt haben


Der Hessische Fußball-Verband (HFV) hat den Vereinen die Mitteilung über die Punktabzüge wegen nicht erfülltem Schiedsrichter-Soll zugestellt – auch dem Hessenligisten KSV Hessen Kassel