Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Erstes Todesopfer durch Sturmtief: 47-Jähriger von Baum erschlagen.
clock-icon10.03.2019 - 20:00:22 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Hochsauerlandkreis ist am Sonntagnachmittag ein 47 Jahre alter Mann durch Sturmtief "Eberhard" ums Leben gekommen

Bild: Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Der 47-Jährige sei von einem Baum, der während der Fahrt auf das Auto des Mannes gestürzt war, erschlagen worden, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Die Beifahrerin konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er konnte nur noch leblos aus dem Fahrzeug geborgen werden.


Das könnte Sie auch interessieren:

OH_Neustadt in Holstein / Beim Ballspielen den Straßenverkehr vergessen - Kind bei Unfall verletzt


Verkehrsunfall im Wangerland - Pkw prallte gegen einen Baum und blieb auf der Seite liegen (FOTO) - Lob an die Ersthelfer


BPOL NRW: 25 Mai 2019 - Demonstrationsgeschehen in Dortmund - Bundespolizei informiert


BPOL NRW: Polizeibekannter Schleuser von Bundespolizei bei Eschweiler festgenommen