Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Hambacher Forst: Polizei will Räumung mit Großaufgebot durchsetzen.
clock-icon13.09.2018 - 09:13:31 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im nordrhein-westfälischen Braunkohlerevier Hambacher Forst will die Polizei die Räumung der Baumhäuser von Aktivisten mit einem Großaufgebot durchsetzen

Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Sollten die Baumhausbewohner ihre Bauten nicht freiwillig verlassen, werde man diese "unter Einsatz von Zwangsmaßnahmen" räumen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Aufgrund der Baumhöhen bestehe in diesem Fall "ein besonderes Gefahrenpotenzial für alle".


Medienberichten zufolge sind Tausende Beamten im Einsatz. Auch Wasserwerfer und Panzerfahrzeuge der Polizei sind vor Ort. Der Hambacher Forst gilt als Symbol des Widerstands der Anti-Kohlekraft-Bewegung gegen die Umweltzerstörung durch die Kohleindustrie. Das Waldstück wird seit 2012 von Aktivisten besetzt.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Herbolzheim: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz - Polizei sucht Zeugen


Bundesstraße (B) 6: Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall - Die Polizei sucht Zeugen


Die reguläre Amtsleitung der Polizei Hamm funktioniert wieder


Die Polizei in Imst ermittelt zu den Hintergründen einer schweren Körperverletzung, die einem 16-jährigen Russen, einem 15-jährigen Österreicher und einem gleichaltrigen Somalier angelastet wird


In Hahnstätten entdeckte die Polizei in der Nacht zum Samstag gegen 3:00 Uhr einen verdächtiger Wagen, der auch in Zusammenhang mit weiteren Straftaten stehen könnte


Die Polizei der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador ermittelt wegen Diebstahls in der Lagerhalle des Wodka-Produzenten "Iceberg Vodka"


BEZIRK BRAUNAU Klarstellung: "Niemals Geschäfte am Telefon abschließen" und "Polizei fordert kein Geld von Angehörigen!"


Ein Internet-Video, mit dem die Münchner Polizei vor falschen Polizeibeamten warnt, ist innerhalb weniger Tage zum Renner geworden


Bönen - Über das Einschulungsalter von Kindern wird aktuell in ganz NRW diskutiert


Am Hauptbahnhof hat die Polizei am Freitagnachmittag einen verdächtigen Gegenstand gefunden