Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
NRW: 55-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall.
clock-icon15.04.2019 - 13:46:42 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im nordrhein-westfälischen Ennepe-Ruhr-Kreis ist am Montag ein 55-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen

Bild: Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur Bild: Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur

Der Mann war am Montagmorgen in einem Metallbetrieb in der Kreisstadt Schwelm in eine Metallpresse geraten, teilte die Polizei mit. Dabei erlitt der 55-Jährige tödliche Verletzungen. Die genauen Hintergründe des Unfalls waren zunächst unklar. Die Kriminalpolizei und Mitarbeiter des Amtes für Arbeitsschutz übernahmen die Ermittlungen zur Unfallursache.


Das könnte Sie auch interessieren:

Fahrzeugfahndung des LKA NRW nach Festnahmen - Heiligenhaus / Ratingen / Kreis Mettmann - 1904124


BPOL NRW: Bundespolizei nimmt 32-Jährigen mit nicht geringer Menge Heroin fest


LKA-NRW: Fahndung nach einem Tatfahrzeug von festgenommenen GAA-Sprengern


180419-379: 48-Jähriger stirbt bei tragischem Arbeitsunfall