Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Nordrhein-Westfalen: Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall.
clock-icon12.01.2019 - 18:54:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im nordrhein-westfälischen Neuss bei Düsseldorf ist am Samstagmittag ein 60-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Bild: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur Bild: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Gegen 12:48 Uhr meldeten Zeugen einen auf der Fahrbahn liegenden, leblosen Radfahrer auf der Gell`schen Straße im Stadtteil Holzheim, teilte die Polizei am Samstagnachmittag mit. Nach ersten Ermittlungen fuhr der 60-Jährige mit seinem Fahrrad die Gell`sche Straße in Richtung Tokiostraße. In Höhe der Einmündung zur Münchener Straße stürzte der Radfahrer, so die Beamten weiter.


Er wurde vor Ort durch Rettungskräfte reanimiert und im Anschluss in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Dort verstarb der 60-Jährige wenig später, so die Polizei. Hinweise auf Fremdverschulden konnten bislang nicht erlangt werden. Ein internistischer Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden, so die Beamten.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

(GP) Eislingen - Auto nimmt E-Bike die Vorfahrt / Leichte Verletzungen zog sich ein Radfahrer nach einem Unfall am Montag in Eislingen zu


Verkehrsunfall auf der BAB 81 - Gemarkung Sindelfingen; Unfallflucht in Sindelfingen


LK Oldenburg: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Hude schwer verletzt


Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat Kritik an einer möglichen Ausweitung von Waffenverbotszonen auf gesamte Innenstädte geübt