Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Saarland: 35-Jähriger stirbt nach Messerstich.
clock-icon01.02.2019 - 11:05:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im saarländischen Blieskastel bei Saarbrücken ist am Donnerstagabend ein 35-jähriger Mann nach einem Messerstich ums Leben gekommen

Bild: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur Bild: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

In einem Anwesen in der Saargemünder Straße kam es zu einem Streit, an dem zwei Brüder im Alter von 35 und 21 Jahren sowie ein weiterer 31?jähriger Mann beteiligt waren, teilte die Polizei am Freitag mit. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet der Tatverdächtige am Tatort aufgrund von Beziehungsproblemen in einen verbalen Streit mit seiner Freundin.


Zu einem späteren Zeitpunkt kamen die beiden Brüder zu dem Anwesen, wo es im Treppenhaus zu der körperlichen Auseinandersetzung kam. Dabei stach der mutmaßliche Täter mit einem Messer auf den 35-Jährigen ein und verletzte diesen tödlich, so die Beamten weiter. Im weiteren Verlauf verlagerte sich die Auseinandersetzung zwischen dem mutmaßlichen Täter und dem 21-Jährigen auf die Saargemünder Straße vor dem Anwesen.


Beide Personen erlitten dabei ebenfalls nicht unerhebliche Verletzungen, sodass sie zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden mussten, so die Polizei. Lebensgefahr besteht nicht. Zur Feststellung der Todesursache findet derzeit eine Obduktion des Opfers in der Rechtsmedizin Homburg statt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus in Schortens - Täter gingen mit brachialer Gewalt vor - Polizei bittet um Sensibilität und um Zeugenhinweise


Fünf Jahre nach der blutigen Maidan-Revolution herrscht in Odessa am Schwarzen Meer noch immer politische Zerrissenheit, Korruption und Kriminalität


Stuttgart - Erneut wurde ein kommunaler Mandatsträger der AfD Opfer von linker Gewalt


Kreis Borken - Jahrbuch Kriminalität veröffentlicht


Sie werfen ihrer Familie Gewalt vor: Zwei junge Frauen aus Saudi-Arabien haben einen Urlaub genutzt, um sich abzusetzen


Tier muss erschossen werden und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Neue Details zu tödlichem Messerstich im Dezember: Tat fand bereits am Samstag statt


In Györgi Dragomán lebt die Erinnerung an die Diktatur, seinen Novellen ist Gewalt als Klima eingeschrieben


Rom Mit einem Appell zu konkretem Handeln hat Papst Franziskus den ersten Bischofsgipfel im Vatikan zum Thema sexuelle Gewalt durch Geistliche eröffnet


Besonderes Augenmerk auf Diskriminierung im Zusammenhang mit Gewalt und Werbung, die sich direkt an Kinder und Jugendliche richtet