Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Berlin: Säugling und Vater von Balkon gestürzt.
clock-icon21.09.2018 - 11:31:29 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Berlin-Friedrichsfelde sind ein neun Monate alter Säugling und sein 23 Jahre alter Vater tot aufgefunden worden

Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur

Nach derzeitigen Erkenntnissen sei das Baby vom Balkon einer Wohnung in der siebten Etage gefallen oder geworfen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 23-Jährige sei anschließend vom Balkon gestürzt. Derzeit gebe es keine Hinweise auf die Beteiligung weiterer Personen. Ein Anwohner hatte die beiden Leichen am Donnerstagabend gefunden, so die Beamten weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Berlin - Bleibt es bei der Meinung des Landgerichts Heilbronn: Kein Tierschutzrecht mehr in deutschen Massentierställen? Eine Beschwerde ist jetzt beim Verfassungsgerichtshof des Landes Baden-Württemberg anhängig (1 Vb 72/18)


Frühstücken auf dem Balkon oder Abendessen auf der Terrasse


Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will trotz eines Einspruchs von Kanzlerin Angela Merkel den Kampf gegen die umstrittene Doppelverbeitragung von Betriebsrenten nicht aufgeben


Mainz - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Das Verwaltungsgericht Berlin hat in erster Instanz einem presserechtlichen Eilantrag des ZDF auf Auskunftsrecht weitestgehend stattgegeben


Heftiger Crash in Berlin-Reinickendorf! Der Fahrer eines Mitsubishi schleuderte am frühen Samstagmorgen gegen geparkte Autos, leistete dann Widerstand gegen die Polizei


Eishockey: DEL-Schlusslicht verliert daheim gegen Eisbären Berlin mit 3:5


Vor 40 Jahren werden am Rand von Berlin in Rekordzeit 100 000 Wohnungen aus dem Boden gestampft


23-Jähriger sticht auf Vater ein und verursacht danach absichtlich einen Verkehrsunfall


Berlin - Was früher falsch war, ist im Leben des John McEnroe schon seit vielen Jahren richtig


Zurück in Berlin: Der Berlinale-Abend, als Béla Tarrs Geniestreich „Sátántangó“ 1994 Premiere feierte, gilt als cineastischer Geniestreich