Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Baden-Württemberg: 20-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall.
clock-icon25.06.2019 - 08:57:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In der Gemeinde Tamm im baden-württembergischen Landkreis Ludwigsburg ist am Montagabend ein 20-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen

Bild: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur Bild: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Seine 20-jährige Soziusfahrerin wurde schwer und eine 38-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die 38-Jährige hatte den entgegenkommenden Motorradfahrer an einer Straßenmündung übersehen. Durch die Kollision wurde der Pkw auf ein wartendes Fahrzeug geschoben.


Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen erlag der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die anderen beiden Verletzten wurden in nahe gelegene Krankenhäuser eingeliefert. Lebensgefahr bestand in beiden Fällen nicht. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf 13.000 Euro.


Das könnte Sie auch interessieren:

Schwer verletzter Motorradfahrer durch Alleinunfall


Nachtrag zur Pressemeldung "schwerer Unfall - Vollsperrung B39"


Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt


(GP) Schlierbach - Biker schwer verletzt / Beim Bremsen ist am Freitag bei Schlierbach ein Motorradfahrer gestürzt