Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Mecklenburg-Vorpommern: 23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall.
clock-icon01.12.2018 - 12:53:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In der mecklenburg-vorpommerischen Ortschaft Lietzow bei Stralsund ist am Samstagmorgen ein 23-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 96 ums Leben gekommen

Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Gegen 03:15 Uhr war der 23-jährige Pkw-Fahrer die B 96 aus Bergen auf Rügen kommend in Richtung Lietzow gefahren, als er kurz vor der Ortsschaft Lietzow eine Rechtskurve durchfuhr und dabei mit seinem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, teilte die Polizei am Samstag mit.


Danach geriet der Pkw in den Straßengraben und überschlug sich mehrfach auf dem angrenzenden Radweg. Anschließend kam der Pkw im Straßengraben zum Liegen, so die Beamten weiter. Der Pkw-Fahrer, sowie die 17, 23 und 31 Jahre alten Mitfahrer wurden schwer verletzt und durch Rettungswagen in umliegende Kliniken gebracht.


Der 23-jährige Beifahrer erlag wenig später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, so die Polizei. Zur Ermittlung der genauen Unfallursache kam ein Sachverständiger zum Einsatz. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt, so die Beamten.


Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung


Nachtragsmeldung zum Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer vom 18 02 2019


Nachtrag zum Verkehrsunfall "Radfahrer schwer verletzt"


BAB 5/ AS Kronau/ABK Walldorf/ Rhein-Neckar-Kreis: Schwerer Verkehrsunfall, drei verletzte Personen, Unfallstelle geräumt (Pressemeldung 3)


Ein deutliches Zeichen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr wird das Europäische Parlament am Donnerstag setzen: Es wird über eine europaweite verpflichtende Einführung von LKW-Abbiegeassistenten abgestimmt, mit hoher Wahrscheinlichkeit wird diese positiv ausfallen


7 05 Uhr, Franz-Josef Overbeck, Bischof im Bistum Essen, Thema: Missbrauchsgipfel   8 05 Uhr, Manuela Schwesig, SPD, Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommern, Thema: Digitalpakt   8 35 Uhr, Carsten Schneider, SPD, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thema: CDU-Parteierneuerung Pressekontakt: Weitere Informationen unter www ard-morgenmagazin de Redaktion: Martin Hövel Kontakt: WDR Presse und Information, wdrpressedesk@wdr de, Tel


NEU-ULM Am heutigen Mittwoch, gegen 11:20 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2021, zwischen Wiblingen und Neu-Ulm ein schwerer Verkehrsunfall


Ein betrunkener Autofahrer hat am frühen Mittwoch einen Verkehrsunfall in der Steinsbergstraße in Sinsheim verursacht und sich danach zunächst von der Unfallstelle entfernt


Frau lässt Wut an Beamten aus und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Eine 63-Jährige übersah Stoppschild und krachte an einer Kreuzung mit einem Auto zusammen Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag im Bezirk Grieskirchen sind sechs Menschen zum Teil schwer verletzt worden - darunter auch drei Kinder