Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Hamburg: Ägypter stirbt nach Messerattacke.
clock-icon14.09.2018 - 13:23:22 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Hamburger Stadtteil Wandsbek ist am Donnerstagabend ein Ägypter mit einem Messer erstochen worden

Bild: Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur Bild: Absperrung der Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Polizeibeamte nahmen einen 37-jährigen Deutschen vorläufig fest, der im Verdacht steht, einen 69-jährigen Ägypter mit einem Messer angegriffen und ihn tödlich verletzt zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Ermittlungen hat die Mordkommission (LKA 41) übernommen. Nach ersten Erkenntnissen ist der Tatverdächtige seit Anfang des Monats bei seiner Mutter und ihrem Ex-Lebensgefährten in Hamburg-Wandsbek zu Besuch, so die Polizei.


Am Donnerstagabend kam es zwischen dem 37-Jährigen und dem Ex-Lebensgefährten der Mutter zu einem Streit. In dessen Verlauf setzte der Täter ein Messer ein und verletzte den 69-Jährigen so schwer, dass er noch am Tatort verstarb, so die Polizei. Die Hintergründe des Streits sind noch Gegenstand der Ermittlungen.


Das könnte Sie auch interessieren:

190216-1-K Kölner durch Messerattacke lebensgefährlich verletzt - Mordkommission ermittelt


Der Kärntner Kinderarzt Franz Wurst hat über Jahrzehnte Kinder missbraucht - und als angesehener Professor ganze Generationen von Studierenden in Nichtwahrnehmung von Gewalt ausgebildet


Hamburg - SPORTTOTAL-Aktienanalyse von Aktienanalyst Henrik Markmann von der Montega AG: Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56, WKN: A1EMG5, Ticker-Symbol: WIG1) SPORTTOTAL habe gestern vorläufige Zahlen für 2018 sowie einen angepassten Ausblick für 2019 veröffentlicht


190215-7 Tataufklärung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen


Ulrich Reinhardt, Leiter der Stiftung für Zukunftsfragen in Hamburg, findet die Schülerproteste lobenswert, auch wenn dabei Unterricht ausfällt


Kinder und Jugendliche sind in Hamburg häufiger übergewichtig und depressiv als anderswo


Auf dem bevorstehenden Gipfel im Vatikan zum Thema sexuelle Gewalt muss sich die katholische Kirche aus ihrem Gefängnis von Schweigen und Verharmlosung befreien


Das Abendblatt veranstaltet vom 23 bis zum 24 Februar das Hamburg Coffee Festival


Berlin (WL) Obwohl die Berliner Preussen wieder auf ihre verletzten Spieler Marvin Krüger und Felix Braun zurückgreifen und mit 17+2 Spielern antreten konnten, reichte es nicht zum Sieg gegen die Crocodiles aus Hamburg, die ihrerseits nur 13+2 Spieler in ihren Reihen hatten


Ham S‘ des scho ghört? Das Ratschen ist eine bayerische Kulturtechnik: Kommunikationskunst auf hohem Niveau jenseits von Klatsch und Tratsch, Twittern und Chatten