Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Vierjähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Stuttgart.
clock-icon13.06.2018 - 13:08:35 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Stuttgart-Zuffenhausen ist am Dienstagabend ein vierjähriges Kind bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden

Bild: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Das Kind war von einem Auto überrollt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein 59-jähriger Autofahrer hatte den Vierjährigen offenbar übersehen, als er in eine Grundstückseinfahrt einbog. Der Junge hatte sich mutmaßlich in genau diesem Moment hingekniet, um sich eventuell die Schuhe zu binden.


Die Rettungskräfte kümmerten sich nach dem Unfall um das schwer verletzte Kind und brachten es in ein Krankenhaus, wo es eine Stunde später verstarb. Die Mutter, die wenige Meter vor dem Kind auf dem Gehweg lief sowie der Vater, der kurz darauf hinzukam, erlitten einen schweren Schock und mussten von Notfallhelfern betreut werden.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss


Verkehrsunfall auf der BAB 81 - Gemarkung Möglingen; Unfallflucht in Ditzingen und Bietigheim-Bissingen; Sachbeschädigung Sachsenheim; Zeugen zu Vorfall in Bietigheim-Bissingen gesucht


Folgemeldung zu "Albbruck: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und Sachbeschädigungen" - Polizei bittet um Hinweise zu möglichem Tatverdächtigen


Altenberge, Verkehrsunfall


Frau will Tiere aus Ukraine ohne Papiere verkaufen und weitere Polizeimeldungen aus der Region


Sie hatten europaweit gefahndet, aber das reichte nicht aus: Diebe haben in Stuttgart ein 48 Tonnen schweres Baustellenfahrzeug gestohlen - und bis nach Nordafrika verbracht


Am Mittwoch ereignete sich gegen 09:25 Uhr auf einem Radweg am Schottenring im ersten Wiener Gemeindebezirk ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Radfahrern


Teile der Tunnel für den neuen Bahnknoten Stuttgart 21 werden derzeit an der alten Bahndirektion direkt auf Stadtbahnröhren gebaut


Nach einem Unfall mit drei Schwerverletzten ist die Autobahn 6 am Mittwoch in Fahrtrichtung Stuttgart für zwei Stunden gesperrt worden


19-Jähriger versucht, vor Kontrolle zu fliehen, und weitere Polizeimeldungen aus der Region