Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Kölns Oberbürgermeisterin verurteilt Angriff auf AfD-Politiker.
clock-icon09.01.2019 - 00:01:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nach dem Angriff auf den AfD-Politiker Frank Magnitz in Bremen hat Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) ihre Anteilnahme ausgedrückt

Bild: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

"Ich wünsche Herrn Magnitz eine rasche und vollständige Genesung. Solch ein Angriff trifft immer nicht nur den Menschen selbst, sondern auch die Familie, Freunde und Bekannte", sagte Reker der "Bild" (Mittwochsausgabe). Gewalt sei immer das falsche Mittel und auf das Schärfste zu verurteilen. "In der Demokratie lebt die Auseinandersetzung vom Austausch von Argumenten und Ideen - gerade bei unterschiedlichen politischen Ansichtsweisen." Reker selbst war im Jahr 2015 im Wahlkampf attackiert worden.


Das könnte Sie auch interessieren:

Unbekannte Täter beschmieren das Bürgerbüro der AfD in Wolgast


Der stellvertretende Vorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, hat den früheren Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen für dessen Äußerungen zu möglichen Koalitionen der CDU mit der AfD scharf kritisiert


Stuttgart - Erst setzt er AfD und Grüne gleich, dann erntet er dafür ordentlich und zu Recht Kritik, worauf er nur halb und unsouverän zurückrudert


Osnabrück- Angriff auf Polizisten