Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Kreispolizeibehörde Kleve / Nachtrag zur Pressemeldung von ....
clock-icon19.11.2019 - 13:46:20 Uhr | presseportal.de

Nachtrag zur Pressemeldung von heute, 09:46 Uhr: Zeugen für Fahrt mit mehreren Gefährdungen im Straßenverkehr gesucht


Rees-Millingen - Der beschriebene VW Lupo trägt ein Bocholter Kennzeichen und ist an der Front sowie der linken Seite mit grau-weißen Blumen beklebt. Zur Tatzeit befand sich zudem ein Fahrad im Kofferraum, so dass dieser nicht ganz verschlossen werden konnte. Wer hat das Fahrzeug am Sonntag in Empel oder Millingen gesehen? Ursprungsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4443630OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleveBesuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.klehttps://twitter.com/polizei_nrw_kle

Das könnte Sie auch interessieren:

(1732) Der Countdown läuft - 2 Twitter-Marathon der mittelfränkischen Polizei startet um 16:00 Uhr


BPOL NRW: Festnahme - Vom Mallorca Flieger in die Bundespolizeiwache - 49-Jährige erkauft sich durch Zahlung von 3 000 Euro die Freiheit


Meckesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter Autofahrer prallt gegen geparkten Seat und schiebt diesen auf Opel - Polizei sucht Zeugen


Heidelberg: 61-jährige Mann einige Meter von Straßenbahn mitgeschleift - Polizei sucht Zeugen