Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Opfer des Hackerangriffs bekamen Anrufe aus Russland.
clock-icon08.01.2019 - 05:01:39 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Opfer des jüngsten Hackerangriffs haben in den letzten Tagen Anrufe mit Nummern aus Russland bekommen

Bild: Einbrecher, iStockphoto.com / sculpies Bild: Einbrecher, iStockphoto.com / sculpies

Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben) unter Berufung auf Sicherheitskreise in Berlin. Allerdings blieben die Anrufer anonym und gaben sich nicht zu erkennen. Dabei herrschen in den Sicherheitskreisen Zweifel, ob die Anrufe tatsächlich von Urhebern des Hackerangriffs kamen und nicht möglicherweise von Trittbrettfahrern, um einen Verdacht auf die russischen Nachrichtendienste zu lenken.


Man könne ein Fake nicht ausschließen, hieß es. Die russischen Nachrichtendienste waren nach Hackerangriffen in der Vergangenheit immer wieder als Urheber verdächtigt worden, nicht zuletzt von den deutschen Nachrichtendiensten, ohne dass sich dies beweisen ließ. Diesmal nährt sich der Verdacht nicht zuletzt aus dem Umstand, dass die AfD nicht betroffen ist.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Anrufe durch "falsche Polizeibeamte"


Rems-Murr-Kreis: Anrufe von falschen Polizisten - Fremder beim Einbruchsversuch ertappt - Unfälle


Golzheim - 51-Jähriger vor Restaurant niedergestochen - Zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen - Opfer schwer verletzt


Nr : 0196--Polizei sucht Opfer und Zeugen--


Der Begriff Trypophobie geistert seit einigen Jahren durchs Internet


Aufmerksame NachDenkSeiten-Leser werden schon mitbekommen haben, dass vor allem der vermeintlich so seriöse und ausgewogene Deutschlandfunk in steter Regelmäßigkeit in unseren Hinweisen des Tages mit Beiträgen verlinkt ist, die sich durch eine besonders üble propagandistische Linie gegenüber Russland auszeichnen


Raiffeisen ist zur Zeit in Berichten eines internationalen Recherchenetzwerks erwähnt, das Spuren dubioser Gelder aus Russland verfolgt


Erst waren es einzelne Fälle, die ans Licht kamen Doch schnell wurde deutlich, dass es weltweit Opfer sexuellen Missbrauchs durch die katholische Kirche gibt


Model-3-Besitzer aktivierte Assistenzsystem und machte hinterm Steuer ein Nickerchen Im Internet gibt es mittlerweile Tausende Videos, die zeigen, dass viele Tesla-Fahrer das Assistenzsystem „Autopilot“ ihres Elektroautos zu wörtlich nehmen


Ein US-Militärflugzeug hat einen Beobachtungsflug über Russland absolviert