Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ ....
clock-icon25.06.2019 - 00:11:25 Uhr | presseportal.de

+++ Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn - Pkw prallt alleinbeteiligt gegen Baum - Der Fahrzeugführer wird dabei schwer verletzt! +++


Oldenburg - Am Montag, dem 24.06.2019, gegen 19:00 Uhr, ereignet sich auf der Straße Am Denkmal, in 26160 Bad Zwischenahn, OT Elmendorf, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 21- jähriger Fahrzeugführer fährt in Richtung Langebrügger Straße und kommt dabei aus bislang noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw Citoen in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum.


Durch das vorbildliche Handeln der Ersthelfer (u.a. ein Ärzteehepaar und eine Polizistin die außer Dienst auf die Unfallstelle zu kommt) kann der Fahrzeugführer aus dem Pkw befreit und Erste Hilfe Maßnahmen ergriffen werden. Durch die Freiwillige Feuerwehr Elmendorf, die sich auf dem Rückweg von einem anderen Einsatz befindet, wird die Unfallstelle zeitnah abgesichert und weitere Maßnahmen ergriffen.


Anschließend wird der Fahrzeugführer mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. An dem Pkw entsteht ein Totalschaden. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergungs- und Aufräumarbeiten muss die Unfallstelle ca. halbstündig voll gesperrt werden.OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerlandhttps://twitter.com/polizei_ol

Das könnte Sie auch interessieren:

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und der Kreispolizeibehörde Mettmann: UPDATE nach Tötungsdelikt - Zwei Tatverdächtige stellen sich der Polizei


Marbach am Neckar: Stadtverwaltung und Polizei vereinbaren Einrichtung Kommunaler Kriminalprävention (KKP) Erstes Projekt: Jugendtypische Straftaten in Marbach am Neckar


Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis vom Mittwoch, 24 07 2019


Folgemeldung Werl - Fröndenberg - Bochum - Wattenscheid - Polizei sucht 80-Jährige aus Seniorenzentrum