Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen / ....
clock-icon25.08.2019 - 05:51:39 Uhr | presseportal.de

Pressemitteilung für die Polizeidirektion Rheingau-Taunus


Bad Schwalbach - Pressemitteilung für die Polizeidirektion Rheingau-TaunusWohnungsbrand in Mehrfamilienhaus, Taunusstein-Hahn, Aarstraße, 23.08.2019, 17:25 UhrNach einem Brand in einem Mehrparteienhaus in Taunusstein-Hahn mussten elf Personen wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ambulant behandelt und zwei Personen stationär aufgenommen werden.


Das Feuer entstand am Freitag, den 23.08.2019, gegen 17:25 Uhr, in einer Wohnung im ersten Stock eines 7-Parteien-Hauses in der Aarstraße im Taunussteiner Ortsteil Hahn. Nach ersten Ermittlungen war ein technischer Defekt in einer Dunstabzugshaube Ursache für den Brand. Die Flammen griffen anschließend auf die rückseitige Holzvertäfelung und die Hängeschränke über.


Alle 24 Hausbewohner konnten sich rechtzeitig aus dem Mehrparteienhaus in Sicherheit bringen. Der Brand konnte zügig durch einen der Bewohner mit Hilfe eines Feuerlöschers unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Dreizehn Personen wurden anschließend durch die Rettungskräfte vor Ort wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung ambulant behandelt.


Zwei von ihnen wurden zur weiteren Kontrolle in Krankenhäuser nach Wiesbaden eingeliefert. Die restlichen Bewohner mussten ihre Wohnungen für die Beseitigung der Rauchrückstände für eine Nacht verlassen und kamen bei Verwandten unter. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.OTS: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47764.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Rheingau-Taunus Kommissar vom DienstTelefon: (06124) 7078-0 E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Warnung der Polizei Cochem vor dem Deliktsphänomen "Falscher Polizeibeamter"


Kooperationsvereinbarung der Polizei Hamburg und der Polizeidirektion Lüneburg


Polizei Erleben in Gummersbach Tag der offenen Tür der oberbergischen Polizei


Lathen - Polizei sucht nach Verkehrsgefährdungen Zeugen