Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Südhessen / Riedstadt-Crumstadt: ++Gemeinsame ....
clock-icon13.06.2018 - 09:16:32 Uhr | presseportal.de

Riedstadt-Crumstadt: ++Gemeinsame Presseerstmeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen ++ Zwei Tote in PKW aufgefunden


Riedstadt - Am Dienstagabend (12.06.), 20.10 Uhr, wurden im Bereich einer Teichanlage in der Gemarkung Riedstadt- Crumstadt zwei tote Personen in einem PKW aufgefunden.Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei könnte es sich bei den Personen um einen 24-jährigen Mann und eine 22-jährige Frau handeln.


Derzeit deutet vieles auf eine Tötung mit anschließendem Suizid hin.Hinweis für die Presse: Weitere Presseauskünfte behält sich die Staatsanwaltschaft Darmstadt vor.OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o.


Das könnte Sie auch interessieren:

Rücknahme Vermisstenfahndung / Öffentlichkeitsfahndung Polizei Andernach vom 22 06 2018


Stadt Wolfsburg und Polizei zeigen in den Gärten der Nationen in Westhagen gemeinsame Präsenz


(Enzkreis) Niefern - Unfallverursacher flüchtet von Unfallstelle, Polizei sucht Zeugen


Mülheim an der Ruhr: Versuchter Raub auf der Nordstraße - 12-Jähriger wird von vermutlich Gleichaltrigen geschlagen- Polizei sucht Zeugen


Die Polizei in Deutschland meldet das größte Personalplus seit langer Zeit


Nach dem Mord an dem US-Rapper XXXTentacion hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst


Die US-Polizei braucht künftig einen Durchsuchungsbefehl, wenn sie die Bewegungsdaten eines Handys auswerten will


Die Solothurner Polizei hat am Freitag einen Lieferwagen mit Schweizer Kontrollschildern aus dem Verkehr gezogen, der kurz vor dem Auseinanderbrechen stand


Offenbach - Einen heiklen Einsatz für Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte löste am heutigen Freitag in der Straße „Am Michelsee“ ein 29 Jahre alter Mann aus


Augsburg ist in die Sommernächte gestartet Die Polizei zieht eine Bilanz der ersten Nacht