Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeipräsidium Ludwigsburg / Staatsanwaltschaft Stuttgart und ....
clock-icon11.10.2018 - 03:26:39 Uhr | presseportal.de

Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: Weil der Stadt-Schafhausen: Tödlicher Verkehrsunfall


Ludwigsburg - Ein 23 Jahre alter Fahrer eines VW Golf ist am Mittwochnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall in Weil der Stadt-Schafhausen tödlich verunglückt. Der 23-Jährige war gegen 16:50 Uhr von der Bundesstraße 295 kommend, auf der Verlängerung der Kreisstraße 1007 in Richtung Schafhausen unterwegs.


Dabei kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Der VW Golf streifte dabei zunächst einen Baum, dreht sich in der Folge und prallte schließlich mit der linken Fahrzeugseite gegen zwei weitere Bäume. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw in zwei Teile gerissen.


Für den angegurteten Fahrer, der alleine im Fahrzeug saß, kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Neben einem Notarzt, einem Rettungsfahrzeug sowie einem Rettungshubschrauber, war die Feuerwehr Weil der Stadt mit vier Fahrzeugen an der Unfallstelle im Einsatz. Vom Polizeipräsidium Ludwigsburg waren insgesamt drei Streifenwagenbesatzungen eingesetzt.


Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 10.000 Euro.OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

(Aldingen) 14-Jähriger vom Skate-Board gestoßen - Polizei sucht Zeugen


Tödlicher Verkehrsunfall auf der Landesstraße (L) 383 - Die Polizei sucht Zeugen!


Waldshut-Tiengen/ Waldshut Toilettenpapier am Busbahnhof in Brand gesetzt - Polizei sucht Zeugen


Küssaberg Lkw streift Pkw - Polizei sucht Zeugen


Im Zuge der Akion "Gib Acht" führt die Salzburger Polizei aktuell im gesamten Bundesland Geschwindigkeitskontrollen an sensiblen Bereichen wie Bushaltestellen oder Schutzwegen durch


Junge Tatverdächtige in Untersuchungshaft Polizei will Näheres bei Pressekonferenz bekanntgeben


Bei einer Groß-Razzia in einem Gewerbegebiet durchsuchte die Polizei erneut einen Betrieb an der Billstraße – mit Erfolg


Polizei prüft, ob technischer Defekt Feuer verursachte Kriminaltechniker sollen Brandort untersuchen


Bei einer Geschwindigkeitskontrolle zwischen Gränichen und Seon hat die Polizei am Dienstag zwei Autofahrer erwischt, die mehr als 40 km/h zu schnell unterwegs waren


Die Polizei hat in Germering bei München einen mutmaßlichen Geldautomaten-Sprenger angeschossen und verletzt