Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Grosse-Brömer lobt Bundespolizei-Chef.
clock-icon11.06.2018 - 10:23:45 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Unions-Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer (CDU) hat den Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, für sein persönliches Engagement im Fall Susanna gewürdigt

Bild: Michael Grosse-Brömer, über dts Nachrichtenagentur Bild: Michael Grosse-Brömer, über dts Nachrichtenagentur

Romann habe dazu beigetragen, "dass das Vertrauen, das die Behörden in weiten Teilen Deutschlands verloren haben, ein Stück weit wiederhergestellt worden ist", sagte der CDU-Politiker am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Der Bundespolizei-Chef war am Wochenende persönlich in den Irak gereist, um den mutmaßlichen Mörder der 14 Jahre alten Susanna für einen Prozess nach Deutschland zu holen.


"Dass es jemand durch eigenes Engagement geschafft hat, den Täter dieses abscheulichen Mordes nach Deutschland zurückzuholen, da kann man nur gratulieren", sagte Grosse-Brömer. Dieser Fall sei letztlich ein "gutes Beispiel von funktionierender behördlicher Tätigkeit". Auch die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Fraktion, Britta Haßelmann, lobte das Engagement Romanns: "Er hat für uns alle im Land gehandelt und großen persönlichen Einsatz gezeigt", sagte Haßelmann der Zeitung.


Das könnte Sie auch interessieren:

Heilbronn - Ernst Walter, Chef der Bundespolizeigewerkschaft DPolG, fordert im Asylstreit eine rasche Entscheidung der Bundesregierung, "damit die Bundespolizei endlich wieder ihren Job machen kann"


Nach dem politischen Desaster beim G7-Gipfel hat Unions-Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer (CDU) Europa aufgefordert, selbst mehr Verantwortung in der Welt zu übernehmen: \"Die Interessen Europas sind größer als das Ego des amerikanischen Präsidenten\", sagte Grosse-Brömer am Montag in der \"Bild\"-Sendung \"Die richtigen Fragen\"


Unions-Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer (CDU) hat den Chef der Bundespolizei, Dieter Romann, für sein persönliches Engagement im Fall Susanna gewürdigt


Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer (CDU), hat die geplante Ausweitung staatlicher Parteienzuschüsse verteidigt


Ob der Chef der Bundespolizei bei der Ergreifung des mutmaßlichen Mörders der 14-jährigen Susanna rechtliche Grenzen mißachtet hat, dürfte bei dem Prozess eine Rolle spielen


Dem Chef der Bundespolizei droht juristischer Ärger: Der Karlsruher Strafverteidiger Daniel Sprafke hat Dieter Romann und weitere Polizisten angezeigt - wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung im Fall Ali B


In James-Bond-Manier wurde Ali B vom Bundespolizei-Chef höchstpersönlich im Irak abgeholt


Im Mordfall der 14-jährigen Susanna hat der Chef der Bundespolizei den Verdächtigen persönlich zurück nach Deutschland geholt


Der Chef des Operativstabes der irakischen Streitkräfte im Gouvernement Ninawa, Brigadegeneral Najm al-Juburi, hat die Medienberichte über eine neue US-Militärbasis an der Grenze zwischen dem Irak und Syrien dementiert


Im Rahmen eines Podiums äusserte sich der Amazon-Chef zu diesem Thema an der Southern Methodist University und nannte eine Reihe bekannter Persönlichkeiten Naschereien für seine Vorbilder Grosse Worte hatte Jeff Bezos vor allem für