Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Steigenberger-Chef kritisiert Hotelsteuer der SPD.
clock-icon01.06.2019 - 14:01:46 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Chef der Hotelgruppe Deutsche Hospitality (Steigenberger Hotels), Thomas Willms, hat die Steuerpläne der SPD für seine Branche scharf kritisiert


Nach den Plänen von Arbeitsminister Hubertus Heil und Finanzminister Olaf Scholz soll auf Übernachtungen künftig wieder der volle Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent erhoben werden, statt des bislang geltenden Satzes von sieben Prozent. Mit Hilfe der Mehreinnahmen wollen die Sozialdemokraten die sogenannte Grundrente finanzieren.


"Langfristig schlägt die Steuererhöhung auf die Investitionsbereitschaft in Deutschland durch - und das ärgert mich", sagte Willms der "Welt am Sonntag". Dank des reduzierten Mehrwertsteuersatzes hätten Hotels und Herbergen in Deutschland überfällige Investitionen tätigen und so mit den europäischen Wettbewerbern Schritt halten können.


Zugleich seien auch Zehntausende Arbeitsplätze entstanden. "In 26 von 28 EU-Staaten gilt ein reduzierter Steuersatz für die Hotellerie", sagte Willms. "Schert Deutschland da aus, wird der seit zehn Jahren anhaltende Boom der Branche hierzulande ausgebremst." Im Fall einer Steueranhebung drohe bei Übernachtungen ein Preisaufschlag von zwölf Prozent.


Nicht jeder Betrieb könne das aufgrund des Wettbewerbs auf die Kunden abwälzen, sagte Willms. Schließlich sei die Hotellerie "mit den seit Jahren sinkenden Renditen keine Branche, die Geld druckt". Der Plan zur Steueranhebung trifft die Hotelgruppe Deutsche Hospitality mitten in einer Expansion.


"Wir haben 90 Jahre für die ersten 90 Häuser gebraucht", sagte Willms. "Jetzt wollen wir innerhalb von fünf Jahren auf 250 Hotels verdoppeln." Neben neuen Häusern der Marken Jaz in the City, IntercityHotel, Maxx und Zleep in einer Vielzahl von Ländern stehen aufwendige Erneuerungen des "Steigenberger Grandhotels" auf dem Petersberg und des Steigenberger-Gründungshotels "Europäischer Hof" in Baden-Baden auf dem Programm.


Das könnte Sie auch interessieren:

New York - Marketing Management Analytics (https: //c212 net/c/link/?t=0&l=de&o=2616153-1&h=71320785&u=https%3A%2F%2Fc2 12 net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2616153-1%26h%3D237312902 2%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma com%252F%26a%3DMarketing%2BManagement %2BAnalytics&a=Marketing+Management+Analytics) (Ipsos MMA), ein führendes Unternehmen von Ipsos, das Unternehmen dabei unterstützt, den Wert ihrer Investitionen in Marketing, Digital- und


Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat laut eines Zeitungsberichts die renommierte Wirtschaftsprofessorin Isabel Schnabel als Direktorin für die Europäische Zentralbank (EZB) vorgeschlagen


DCCS GmbH, ein führender Anbieter von IT Business Solutions und Digitalisierungspartner von Konzernen, groß- und mittelständischen Unternehmen sowie dem öffentlichen Sektor, wurde mit dem steirischen Landespreis WertGESCHÄTZT als familienfreundlicher Betrieb ausgezeichnet


 Toronto (Ontario), 22 Oktober 2019 Revival Gold Inc (TSXV: RVG, OTCQB: RVLGF) (?Revival Gold? oder das ?Unternehmen? - http://www commodity-tv net/c/search_adv/?v=298883), ein wachstumsorientiertes Goldexplorations- und