Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Inlandstourismus legt zu.
clock-icon14.05.2018 - 08:09:34 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Inlandstourismus in Deutschland legt weiter zu

Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur Bild: Touristen in Berlin-Kreuzberg, über dts Nachrichtenagentur

Im März 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 33,2 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. Dies war ein Plus von neun Prozent gegenüber März 2017. Hierbei sei zu beachten, dass Ostern 2017 in den April, 2018 dagegen teilweise in den März fiel, so die Statistiker.


Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um sechs Prozent auf 6,0 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich um neun Prozent auf 27,2 Millionen. Im Zeitraum Januar bis März 2018 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um sieben Prozent auf 86,0 Millionen.


Das könnte Sie auch interessieren:

IRW-PRESS: Goldex Resources Corporation: Goldex Proben 17,5 g/t Au über 3,8 m bei Korokoro, Mali Goldex Proben 17,5 g/t Au über 3,8 m bei Korokoro, Mali VANCOUVER, BC - Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX; Frankfurt: WKN-A2AEDT, Ticker: G6T2) (Goldex oder das Unternehmen) freut sich, die Ergebnisse eines kürzlich abgeschlossenen Probenahmeprogramms bei seinem Korokoro-Projekt in Mali bekannt zu geben


News ReleaseGoldex Proben 17,5 g/t Au über 3,8 m bei Korokoro, Mali VANCOUVER, BC ? Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX; Frankfurt: WKN-A2AEDT, Ticker: G6T2) (?Goldex? oder das ?Unternehmen?) freut sich, die Ergebnisse eines


Vom kleinen Gewerbebetrieb bis zum Konzern - Unternehmen standen in den vergangenen Monaten im Bann der neuen EU-Datenschutzregeln


In Deutschland haben im letzten Jahr Unternehmen, die ihre Bilanzen nicht offenlegen wollen, Ordnungsgelder in Höhe von 82,2 Millionen Euro gezahlt


Unternehmen, Verbände und Privatpersonen unterstützen die deutschen Parteien massiv


Die Wupsi und die Wirtschaftsförderung werben weiter für das Jobticket bei kleinen und mittleren Unternehmen


Strenge Anforderungen, hohe Bußgelder, Verunsicherung und Zeitdruck – Unternehmen kritisieren die neuen EU-Datenschutzregeln


Wo österreichische Unternehmen bei der Cybersicherheit stehen und wie die Situation verbessert werden kann, diskutierten Vertreter von Behörden und Firmen in Wien


Nicht nur die grossen, auch die kleinen türkischen Unternehmen ächzen unter dem Absturz der Landeswährung


Die Badener Twerenbold Reisen Gruppe baut ihr zehntes Schiff