Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Inlandstourismus legt weiter zu.
clock-icon08.11.2018 - 08:35:44 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Inlandstourismus in Deutschland legt weiter zu

Bild: Doppelstockbett in einer Jugendherberge, über dts Nachrichtenagentur Bild: Doppelstockbett in einer Jugendherberge, über dts Nachrichtenagentur

Im Zeitraum Januar bis September 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 373,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Dies war ein Plus von vier Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum.


Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland stieg auf 68,1 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland kletterte auf 305,0 Millionen (jeweils +vier Prozent). Im September 2018 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen gegenüber dem Vorjahresmonat um drei Prozent auf 47,3 Millionen, so die Statistiker weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Chinesische Unternehmen drängen deutsche Firmen aus dem Markt Marburg


Industriepräsident Dieter Kempf hat vor gravierenden Folgen für Unternehmen in ganz Europa gewarnt, sollte Großbritannien ungeordnet aus der EU austreten


Oft werden relativ langweilige Unternehmen als Investment verkannt


Die Bilanzsaison ist so gut wie gelaufen und in unserer Webinarreihe „Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte“ gehen Benjamin Feingold und Franz-Georg Wenner von Feingold Research auf die jüngsten Ergebnisse der Unternehmen ein


Siltronic, ein Unternehmen aus dem Markt „Halbleiterausrüstung“, notiert aktuell (Stand 08:22 Uhr) mit 80,66 EUR fast gleich (0 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Xetra Unsere Analysten haben Siltronic nach 7 Kriterien bewertet


Für Mitarbeiter ist es leichter geworden, ihre Unternehmen zu täuschen


Reisen sei für Kinder sinnvoller, als ihnen Spielzeug zu kaufen, sagen Psychologen


Politische Unruhen, Kriminalität oder eine schlechte Gesundheitsversorgung können Reisen ins Ausland gefährlich machen


Viele NordeuropäerInnen haben wegen des Klimas „Flugscham“: Sie bleiben beim Reisen auf dem Boden


ER BEGLEITET DIE ERDE AUF IHRER REISE UM DIE SONNE: der Mond