Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Inlandstourismus legt im September zu.
clock-icon08.11.2019 - 09:05:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Inlandstourismus in Deutschland legt weiter zu

Bild: Doppelstockbett in einer Jugendherberge, über dts Nachrichtenagentur Bild: Doppelstockbett in einer Jugendherberge, über dts Nachrichtenagentur

Im September 2019 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 47,8 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Dies war ein Plus von 1,3 Prozent gegenüber September 2018. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland sank um 1,7 Prozent auf 8,1 Millionen.


Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland nahm im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,9 Prozent auf 39,7 Millionen zu, so das Statistikamt weiter. Im Zeitraum Januar bis September 2019 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 3,4 Prozent auf 386,5 Millionen.


Das könnte Sie auch interessieren:

74 Prozent der Menschen in Deutschland sind der Meinung, dass Vorstandsmitglieder von DAX-Unternehmen zu viel verdienen


Der Großteil der deutschen Unternehmen erfasst die Arbeitszeit bereits in verschiedener Form präzise


Sierra Metals Inc (TSX:SMT)(BVL:SMT)(NYSE American:SMTS) („Sierra Metals“ oder „das Unternehmen“) meldete heute Umsätze in Höhe von 64,6 Millionen US-Dollar und ein bereinigtes EBITDA von 21,6 Mio


Mit einem wirksamen Schutz gegen den Betrug mit gefälschten Produkten ist das niederösterreichische Unternehmen Securikett mittlerweile zum Weltmarktführer aufgestiegen