Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
BDI erwartet von Altmaiers Türkei-Reise Abbau von Handelshemmnissen.
clock-icon25.10.2018 - 10:59:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Dieter Kempf, erwartet von der Türkei-Reise von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einen Abbau von Handelshemmnissen

Bild: Container, über dts Nachrichtenagentur Bild: Container, über dts Nachrichtenagentur

"Unsere Unternehmen in der Türkei werden in zunehmendem Maße in ihren Wirtschaftsaktivitäten eingeschränkt. Während des Staatsbesuch von Präsident Erdogan Ende September in Berlin gab es einen offenen Austausch mit der Wirtschaft", sagte Kempf am Donnerstag. Die deutsche Industrie erwarte, dass die türkische Regierung Handelshemmnisse wie die Erhebung von zusätzlichen Zöllen oder Registrierungspflichten abbaue.


"Davon würde auch die türkische Wirtschaft profitieren", so der BDI-Chef weiter. Darüber hinaus sei die Rückkehr der Türkei zur Rechtsstaatlichkeit und Pressefreiheit dringend notwendig. "Demokratische Strukturen sind maßgeblich, um das Vertrauen der Investoren wieder zurückzugewinnen. Nur so wird sich das Potenzial unserer bilateralen Beziehungen voll nutzen lassen", so Kempf.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurt - Klimawandel, Dieselkrise, Mobilitätskonzepte der Zukunft, Protektionismus, weltpolitische Instabilität - diese und weitere Faktoren führen zu Unsicherheiten in der Industrie


Sartorius Stedim Biotech (SSB) (Paris:DIM), ein international führender Zulieferer für die biopharmazeutische Industrie, und der Schweizer Life-Science-Konzern Lonza haben ihre Vereinbarung über die Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Zellkulturmedien einvernehmlich modifiziert


BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang hat die Lage in Großbritannien wegen einer sich abzeichnenden Regierungskrise als \"beunruhigend\" bezeichnet


Seit dem Putschversuch im Sommer 2016 hat die Türkei wegen angeblicher Verbindungen zu den Putschisten rund 218 000 Menschen festnehmen lassen


Granqvist-Elfmeter entschied die Partie – Gruppenfinale Schweden gegen Russland am Dienstag – Türkei abgestiegen


Reisen sei für Kinder sinnvoller, als ihnen Spielzeug zu kaufen, sagen Psychologen


Politische Unruhen, Kriminalität oder eine schlechte Gesundheitsversorgung können Reisen ins Ausland gefährlich machen


Viele NordeuropäerInnen haben wegen des Klimas „Flugscham“: Sie bleiben beim Reisen auf dem Boden


Die Türkei nennt es nicht so, aber de facto hat das Land ein türkisches Protektorat in der nordsyrischen Region um Asas und Al-Bab aufgebaut


ER BEGLEITET DIE ERDE AUF IHRER REISE UM DIE SONNE: der Mond