Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ryanair verteidigt neue Gepäckbestimmungen: Flüge pünktlicher.
clock-icon07.11.2018 - 13:01:31 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Billigfluggesellschaft Ryanair hat ihre umstrittenen neuen Gepäckbestimmungen verteidigt

Bild: Ryanair, über dts Nachrichtenagentur Bild: Ryanair, über dts Nachrichtenagentur

Die Abfertigung an den Sicherheitskontrollen sei nun schneller, da die Menge der Handgepäckstücke gesunken sei, teilte Ryanair am Mittwoch mit. Es gebe zudem eine kürzere Boardingzeit und weniger Flugverspätungen. So seien 88 Prozent der Flüge von Ryanair seit dem 1. November pünktlich gelandet, im Vergleich zu 77 Prozent in den 7 Tagen vor Änderung der Bestimmungen.


Kunden, die den günstigsten Tarif ohne Extraleistung buchen, dürfen seit November nur noch ein kleines Handgepäckstück mit den Maßen 40 x 20 x 25 Zentimeter kostenlos mit an Bord nehmen. Die italienische Kartellbehörde hatte deswegen ein Verfahren gegen Ryanair eingeleitet.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un will noch im April nach Russland reisen, um sich dort mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu treffen


Ryanair, Dublin 8


Bundespolizeidirektion München: Ostern, der erste große Urlaub im Jahr steht unmittelbar vor der Tür -Die Bundespolizei möchte, dass Sie sicher reisen-


BPOLI-Flugh STR: Reise in die Osterferien am Flughafen Stuttgart