Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Preise steigen im Oktober um 2,5 Prozent.
clock-icon30.10.2018 - 14:06:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im Oktober 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 2,5 Prozent

Bild: Joghurt im Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Joghurt im Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur

Das wäre die höchste Steigerungsrate seit September 2008 (+2,8 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Dienstag mit. Gegenüber dem Vormonat September steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,2 Prozent. Die Verbraucherpreise für Energie erhöhten sich im zehnten Monat des Jahres um 8,9 Prozent, die Preise für Nahrungsmittel um 1,9 Prozent.


Das könnte Sie auch interessieren:

Meggitt, ein Unternehmen aus dem Markt "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung", notiert aktuell (Stand 01:00 Uhr) mit 501,03 GBP mehr oder weniger gleich (-0 15 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist London In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Meggitt auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt


Für die Aktie Precicion Trim aus dem Segment "Industriemaschinen" wurde im Schlusshandel am 18 01 2019 ein Kurs von 0,45 USD geführt Precicion Trim haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 4 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet


Die dritte Woche in Folge verharrt die SPD laut Forsa bei gerade mal 15 Prozent und liegt damit weiterhin deutlich hinter Union und Grünen


Unifunds weist zum 18 01 2019 einen Kurs von 0,06 an der Börse auf Unifunds haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 4 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet


Die Christsozialen haben den bayerischen Ministerpräsidenten Söder mit 87,4 Prozent zum neuen Parteichef gewählt


Zwei großen Daten-Leaks machen in diesen Tagen deutlich, wie anfällig die Gesellschaft auch im Jahr 2019 für IT-Pannen ist


Die SP Kanton Aargau hat am Samstag ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Nationalratswahlen vom Oktober nominiert


Im Oktober ist der Kurs der Nvidia-Aktie wieder mal in einen Abwärtstrend geraten


87,4 Prozent der Stimmen erhält der neue CSU-Vorsitzende Und Horst Seehofer? Darf jetzt im Keller mit einem Parteigeschenk spielen


Markus Söder löst Horst Seehofer als Parteichef der CSU ab: Der bayerische Ministerpräsident hat bei einem Sonderparteitag in München 87,4 Prozent der Stimmen erhalten