Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Großhandelspreise im März um 1,8 Prozent gestiegen.
clock-icon12.04.2019 - 10:22:11 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Verkaufspreise im Großhandel sind im März 2019 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,8 Prozent gestiegen

Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr hatte im Februar 2019 bei +1,6 Prozent und im Januar 2019 bei +1,1 Prozent gelegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Im Vormonatsvergleich waren die Preise für die auf Großhandelsebene verkauften Waren im März 2019 um 0,3 Prozent höher.


Den größten Einfluss auf die Gesamtentwicklung im Vergleich zum Vorjahresmonat hatte im März 2019 die Preissteigerung im Großhandel mit Mineralölerzeugnissen mit einem Plus von 7,7 Prozent (+2,4 Prozent gegenüber Februar 2019), so das Statistikamt weiter. Überdurchschnittlich gestiegen sind gegenüber März 2018 auch die Preise im Großhandel mit Getreide, Rohtabak, Saatgut und Futtermitteln (+11,5 Prozent) sowie mit Obst, Gemüse und Kartoffeln (+6,4 Prozent).


Das könnte Sie auch interessieren:

HomeServe plc („HomeServe”, „die Gruppe”), das internationale Unternehmen für Heimreparaturen und -services, freut sich die Ernennung von Mark Wood CBE zum Non-Executive Chairman vonHomeServe Labs, dem Geschäftsbereich von HomeServe, der LeakBot entwickelt hat, bekannt geben zu können


Düsseldorf - Von Ekkehard Rüger "Wir werden ab sofort keine Ausfuhren an Länder genehmigen, solange diese unmittelbar am Jemen-Krieg beteiligt sind " So steht es auf Seite 151 des Koalitionsvertrages zwischen Union und SPD, der im März vergangenen Jahres unterzeichnet wurde


Köln - Grüne weiterhin auf Platz 1 / SPD fällt hinter AfD auf Platz 4 zurück Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer verliert die SPD einen Prozentpunkt und erreicht 11 Prozent, den niedrigsten seit 1949 gemessenen Wert


Trotz der Diskussionen um die Reduktion des klimaschädlichen CO2 wird dieses Jahr ein Fünftel der Deutschen mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub reisen