Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
BAMF: 235.000 Menschen sind ausreisepflichtig.
clock-icon02.10.2018 - 09:16:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In Deutschland sind dem Ausländerzentralregister zufolge zum Stichtag 30

Bild: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts Nachrichtenagentur

Juni 2018 rund 235.000 Menschen ausreisepflichtig gewesen. Das berichtet die "Rheinische Post" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Angaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Knapp 174.000 von ihnen verfügten demnach über eine Duldung. Ausreisepflichtig ohne Duldung waren laut BAMF zum Stichtag 30.


Das könnte Sie auch interessieren:

München - In Deutschland sind 90 Prozent der Menschen gesetzlich krankenversichert


Bad Wörishofen - Das Bundesbildungsministerium hat keine Belege dafür, dass junge Menschen ihre Berufswahl vornehmlich nach ökonomischen Gesichtspunkten treffen


Den Hague - Heute, 70 Jahre nach der Verabschiedung der Menschenrechte, kommen überall auf der Welt Menschen zusammen, um an sie zu erinnern


Ein niederländischer Altenpfleger soll mindestens sechs Menschen getötet haben


In der Adventszeit nehmen viele Menschen zu Nun haben britische Forscher untersucht, wie sich das möglichst gut verhindern lässt


Rheinbacher reisen nach Togo und kontrollieren mitfinanzierte Projekte


Der Vulkan Popocatépetl spuckt mitten in Mexiko eine kilometerhohe Rauchwolke aus – und im Umkreis von 100 Kilometern leben 25 Millionen Menschen


An Silvester 2017/18 starben zwei Menschen in Brandenburg – ein Fall hat jetzt ein juristisches Nachspiel


Es ist mittlerweile Tradition geworden: Weihnachtskisten mit allerhand Gutem zu packen für Menschen, die es nicht so gut haben wie man selbst, und diese bei den Tafeln abzugeben


Uran-Munition gilt als panzerbrechend und inzwischen auch als todbringend und gesundheitsschädigend für Menschen, die mit den Resten in Berührung kommen