Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Hoffenheim und Schalke trennen sich unentschieden.
clock-icon01.12.2018 - 20:27:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am 13

Bild: Andrej Kramarić (TSG 1899 Hoffenheim), über dts Nachrichtenagentur Bild: Andrej Kramarić (TSG 1899 Hoffenheim), über dts Nachrichtenagentur

Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat sich 1899 Hoffenheim und der FC Schalke 04 mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. In der 59. Minute erzielte Andrej Kramari? das Hoffenheimer Führungstor durch einen verwandelten Handelfmeter. Kramari? schoss den Ball überlegt in die linke untere Ecke, während Torhüter Ralf Fährmann in die andere Ecke unterwegs war.


Kurz zuvor hatte der Hoffenheimer Ishak Belfodil dem Schalker Abwehrspieler Bastian Oczipka aus nächster Nähe den Ball an die linke Hand gespielt, weswegen Schiedsrichter Robert Kampka auf den Punkt zeigte. In der 73. Minute erzielte Nabil Bentaleb den Schalker Ausgleichstreffer durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter ins rechte Eck, während Torhüter Oliver Baumann ins linke Eck hechtete.


Das könnte Sie auch interessieren:

Rapid könnte im siebenten Anlauf zum zweiten Mal der Sprung von der Gruppenphase ins Sechzehntelfinale der Fußball-Europa-League gelingen


Der Kartenverkauf für das EM-Qualifikationsspiel von Österreichs Fußball-Team am 21


BPOL NRW: Anreise zu Schalke gegen Moskau - Lokomotive-Fan greift 19-Jährigen an - Sicherheitsleistung + Stadionverbot


Am letzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat Schalke 04 1:0 gegen Lokomotive Moskau gewonnen


Der VfB Stuttgart steckt als Tabellen-16 tief im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga


Ein Fels in der Brandung und ein feiner Kerl, ein Dauerläufer und ein Modellathlet: Der Fußball-Oberligist hat sich im Sommer mit ganz unterschiedlichen Spielertypen verstärkt


Der Mannschaftsbus der TSG Hoffenheim fuhr gerade am Baden-Airpark vor, da stand die Kiste Warsteiner schon bereit Trainer Julian Nagelsmann und seine Profis bedienten sich am Dienstagmittag allerdings nicht am Proviant der kleinen Rom-Reisegruppe, die sich am Terminal-Eingang für ihren Flug in Stimmung brachte


Für Außenverteidiger Hamza Mendyl vom Bundesligisten Schalke 04 ist die Hinrunde vorzeitig beendet


Fans von Borussia Dortmund dürfen bei Heimspielen gegen die TSG Hoffenheim künftig doch große Fahnen, Banner, Blockfahnen und Doppelhalter verwenden


Frankfurt/Main - Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund hat vor dem Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes einen Teilerfolg erzielt