Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Frankfurt verliert gegen Wolfsburg.
clock-icon02.12.2018 - 19:59:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am 13

Bild: Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur

Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt gegen den VfL Wolfsburg mit 1:2 verloren. Das erste Tor der Partie viel in der 31. Spielminute: Nach einer Vorlage von Daniel Ginczekim platzierte der Wolfsburger Admir Mehmedi den Ball aus zwölf Metern ins lange Eck. Ginczekim legte in der 68.


Minute nach: Der Wolfsburger verwandelte die lange Flanke von Elvis Rexhbecaj freistehend am rechten Fünfereck mit einer Direktabnahme. In der 87. Minute gelang Juka Jovic nach einer Freistoßsituation der Anschlusstreffer. Frankfurt bleibt damit auf Platz fünf der Tabelle (23 Punkte). Wolfsburg ist nach dem Sieg mit 18 Punkten auf dem achten Platz der Liga.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurt - Die Frankfurter Rundschau schreibt zu dem Straßburger Anschlag: Die Terrorgefahr lässt sich zwar begrenzen, aber sie lässt sich nicht völlig ausschalten


Frankfurt - Aurubis-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research: Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Kupferkonzerns Aurubis AG (ISIN: DE0006766504, WKN: 676650, Ticker-Symbol: NDA, NASDAQ OTC-Symbol: AIAGF) von 51 Euro auf 49 Euro


Frankfurt - Altria-Aktienanalyse von Aktienanalyst Lars Lusebrink von Independent Research: Lars Lusebrink, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des US-Tabakkonzerns Altria Group Inc


Frankfurt am Main - Der vom Bundesinnenministerium vorgelegte Entwurf eines Fachkräfteeinwanderungsgesetzes (FEG) ist zu kompliziert, für die Zielgruppe nicht durchschaubar und wird deshalb sein Ziel, der Wirtschaft in Deutschland zu mehr Fachkräften aus dem Ausland zu verhelfen, nicht erfüllen


Der VfB Stuttgart steckt als Tabellen-16 tief im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga


Ein Fels in der Brandung und ein feiner Kerl, ein Dauerläufer und ein Modellathlet: Der Fußball-Oberligist hat sich im Sommer mit ganz unterschiedlichen Spielertypen verstärkt


Frankfurt/Main - Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund hat vor dem Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes einen Teilerfolg erzielt


Wolfsburg / Ingolstadt / Neuburg a D (WB/Audi BKK) – Der Verwaltungsrat der Audi BKK beschloss auf seiner heutigen Sitzung den neuen Rekordhaushalt für das kommende Jahr mit einem Volumen in Höhe von 1,93 Mrd


Die Fußball-Fachfrau verzaubert ihre Fans immer wieder mit neuen Fotos


Die japanische Nationalmannschaft bedient sich für die anstehende Asienmeisterschaft bei zwei Bundesliga-Klubs – drei der Nippon-Spieler dürfen mit, Borussia Dortmunds Shinji