Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Mainz gewint gegen Frankfurt.
clock-icon02.12.2019 - 22:39:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am 13

Bild: Levin Öztunali (Mainz 05), über dts Nachrichtenagentur Bild: Levin Öztunali (Mainz 05), über dts Nachrichtenagentur

Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der 1. FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt mit 2:1 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der 34. Spielminute: Martin Hinteregger brachte die Gäste nach einer Vorlage von Almamy Touré in Führung. Der Frankfurter Dominik Kohr sah in der 44. Minute die Rote Karte nach einem Foul an Levin Mete Öztunali.


Den Ausgleichstreffer erzielte Hinteregger in der 51. Minute, der einen Schuss von Jeremiah St. Juste unglücklich ins Frankfurter Tor abfälschte. Ádám Szalai brachte Mainz in der 69. Minute nach einer Vorlage von Karim Onisiwo in Führung. Nach dem Spiel ist Mainz mit 15 Punkten auf Rang 12 der Tabelle.


Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurt am Main - Häufig fühlen wir uns nach dem Essen müde


Stadt Mainz und Polizei Mainz informieren über Verkehrsbehinderungen anlässlich einer Kundgebung


191209 - 1261 Frankfurt-Innenstadt: Goldkette geraubt - Kriminalpolizei sucht Zeugen (FOTOS) - Bezug zu Meldung Nr


191209 - 1259 Frankfurt- Bornheim: Handtaschenräuber schlägt zu